01.07.2010
FLUG REVUE

Notlandung einer amerikanischen Beech RC-12K bei WiesbadenNotlandung einer Beechcraft RC-12K Huron der US Army

Ein zweimotoriges Aufklärungsflugzeug der US Army ist am Mittwoch nahe des US Fliegerhorstes in Wiesbaden-Erbenheim glimpflich notgelandet.

Wie das Polizeipräsidium Westhessen-Wiesbaden mitteilte, sei das zweimotorige Turbopropflugzeug, eine militärische Aufklärerversion der Beechcraft Super King Air, am Mittwoch um 15.40 Uhr mit 2 Piloten in Wiesbaden-Erbenheim in einem Kornfeld nahe der US Air Base Erbenheim notgelandet. Dabei sei einer der Piloten leicht verletzt worden. Das Flugzeug mit der Bordnummer 50155 sei stark beschädigt worden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten an.




FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete