26.03.2013
FLUG REVUE

Oberstleutnant Frank Gräfe neuer Kommodore des JG 74

Das Jagdgeschwader 74 (JG 74) hat einen neuen Kommodore. Nach fünf Jahren folgt Oberstleutnant Frank Gräfe auf Oberst Andreas Pfeiffer.

Jagdgeschwader 74 Wappenbild

Wappenbild Jagdgeschwader 74. Foto und Copyright: Luftwaffe / Toni Dahmen  

 

Als optischer Höhepunkt der Übergabezeremonie flogen vier Eurofighter als Diamantformation über die wolkenverhangene Basis Zell, um Oberst Pfeiffer zu verabschieden und den neuen Kommodore Oberstleutnant Gräfe zu begrüßen.

Oberst Pfeiffer selbst flog kürzlich bei seinem letzten Übungsflug mit dem Kampfjet zugleich die 10.000ste Flugstunde des Jagdgeschwaders im Eurofighter. An seine neue Arbeitsstätte als Luftwaffenattachée in London wird er von nun an als Passagier fliegen.

 „Untrennbar mit dem Namen Pfeiffer sei die erfolgreiche Teilnahme bei der internationalen Großübung Red Flag in Alaska im Jahre 2012 verbunden“, stellte Generalmajor Robert Löwenstein, Kommandeur der 1. Luftwaffendivision fest. Des weiteren wurde vor wenigen Wochen in Schleswig die NATO–Überprüfung Forceval mit Bestnoten absolviert.

Auf den neuen Kommodore warten bereits große Aufgaben. So wird das JG 74 am 27. März 2013 die Flugbetriebsstaffel Lechfeld aufstellen und ab dem 1. April 2013 für den Flugbetrieb auf dem Lechfeld zuständig sein.

Im kommenden Jahr 2014 wird die Landebahn auf dem Neuburger Fliegerhorst saniert und das bedeutet, dass der Flugbetrieb mindestens zehn Monate lang nach Lechfeld ausgelagert werden muss.

Als militärische Aufgaben nannte der ehemalige Referent für den Eurofighter im Verteidigungsministerium die Zusammenarbeit zwischen den Geschwadern. Im Sommer 2013 wird auch die Alarmrotte in Norddeutschland auf den Eurofighter umrüsten und der Einsatzverband sei außerdem wieder für die Eingreiftruppe der NATO-Response Force gemeldet.



Weitere interessante Inhalte
Ferienangebot für Luftfahrtinteressierte in München Luftwaffe und Historie an zwei Tagen

25.07.2018 - Der Freundeskreis Luftwaffe e.V. bietet am 13./14. August eine nicht alltägliche Informationsveranstaltung mit Besuchen auf dem Fliegerhorst Fürstenfeldbruck und in der Flugwerft in Schleißheim. … weiter

Tag der Bundeswehr Luftwaffe präsentiert sich in Wunstorf und Holzdorf

10.06.2018 - Beim vierten Tag der Bundeswehr am Samstag kamen 73000 Zuschauer zu den Veranstaltungen der Luftwaffe in Wunstorf und Holzdorf. … weiter

Tag der Bundeswehr Luftwaffen-Flugshow in Wunstorf

06.06.2018 - Das beste Programm beim Tag der Bundeswehr am Samstag, den 9. Juni, erwartet die Flugzeugfans beim Lufttransportgeschwader 62 in Wunstorf. … weiter

Luftwaffe Gerhartz übernimmt als Inspekteur von Müllner

30.05.2018 - Nach sechs Jahren unter Generalleutnant Karl Müllner hat die Luftwaffe mit Ingo Gerhartz einen neuen Inspekteur. … weiter

Impressionen Die Bundeswehr auf der ILA 2018

25.04.2018 - FLUG REVUE zeigt Impressionen der Bundeswehr auf der ILA. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf