14.10.2013
FLUG REVUE

Lieferung ab 2016Rumänien kauft F-16 in Portugal

Nach jahrelangen Überlegungen zum Kauf neuer Kampfjets hat sich Rumänien nun für gebrauchte Fighting Falcon aus Portugal entschieden.

F-16 Portugal Flug

Nach dem Verkauf von zwölf Lockheed Martin F-16 hat Portugal noch 30 Fighting Falcon im Bestand (Foto: Portugiesische Luftstreitkräfte).  

 

Ab 2016 sollen neun F-16A (MLU-Standard) und drei doppelsitzige F-16B geliefert werden. Während die Einsitzer aus Beständen der Força Aérea Portuguesa stammen, müssen die F-16B in den USA aus Davis-Monthan AFB beschafft werden. Alle Flugzeuge werden bei OGMA überholt und auf einen einheitlichen Standard gebracht.

Neben den Flugzeugen stellt Portugal auch die Ausbildung von rumänischen Piloten und Wartungstechnikern sicher. Darüber hinaus muss in die Fliegerhorst-Infrastruktur investiert werden. Zu den 186 Millionen Euro, die an Portugal gehen, kommen daher noch etwa 440 Millionen Euro hinzu.

Der Vertrag bedurfte der Zustimmung der USA bezüglich der Weitergabe der Kampfflugzeuge. Rumänien will mit den F-16 eine Staffel MiG-21 Lancer ersetzen und die Interoperabilität mit der NATO stärken. Die anfängliche Einsatzbereitschaft wird für 2017 erwartet.

Portugal verbleiben nach dem Geschäft noch 30 F-16 im Dienst haben, was die Ausrüstung von zwei Staffeln ermöglicht. Allerdings sind angeblich viele Maschinen nicht einsatzbereit.



Weitere interessante Inhalte
Lockheed Martin Letzte C-5M verlässt Marietta

03.08.2018 - Am Donnerstag hat die letzte auf den M-Standard gebrachte Galaxy das Werk von Lockheed Martin in Marietta verlassen. Der Schwerlast-Transporter soll noch bis in die 2040er Jahre für die USAF fliegen. … weiter

Luke AFB Erster südkoreanischer Pilot fliegt F-35A

26.07.2018 - Nach einem Jahr der Vorbereitung und Einweisung durch die 944th Operations Group Detachment 2 flog Major Kiyun Jung seine erste Solomission auf der F-35A. … weiter

Jets im Geschwindigkeitsrausch Top 10: Die schnellsten Flugzeuge der Welt

24.07.2018 - Nationales Prestige und technisches Knowhow: Nicht nur die Supermächte lieferten sich einen Wettstreit um immer neue Geschwindigkeitsrekorde. … weiter

Farnborough International Airshow Großbritannien will eigenen Raketenstartplatz bauen

16.07.2018 - Von Schottland aus sollen künftig leichte Orbitalraketen Satelliten ins All bringen. Lockheed Martin und Orbex wollen von dort aus starten. Es wäre der erste Weltraumbahnhof auf europäischem Boden. … weiter

Zentrales Rumpfsegment Northrop Grumman fährt F-35-Teileproduktion hoch

03.07.2018 - Northrop Grumman produziert in Palmdale nun alle 1,5 Tage einen Mittelrumpf der F-35 Lightning II. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf