14.10.2013
FLUG REVUE

Lieferung ab 2016Rumänien kauft F-16 in Portugal

Nach jahrelangen Überlegungen zum Kauf neuer Kampfjets hat sich Rumänien nun für gebrauchte Fighting Falcon aus Portugal entschieden.

F-16 Portugal Flug

Nach dem Verkauf von zwölf Lockheed Martin F-16 hat Portugal noch 30 Fighting Falcon im Bestand (Foto: Portugiesische Luftstreitkräfte).  

 

Ab 2016 sollen neun F-16A (MLU-Standard) und drei doppelsitzige F-16B geliefert werden. Während die Einsitzer aus Beständen der Força Aérea Portuguesa stammen, müssen die F-16B in den USA aus Davis-Monthan AFB beschafft werden. Alle Flugzeuge werden bei OGMA überholt und auf einen einheitlichen Standard gebracht.

Neben den Flugzeugen stellt Portugal auch die Ausbildung von rumänischen Piloten und Wartungstechnikern sicher. Darüber hinaus muss in die Fliegerhorst-Infrastruktur investiert werden. Zu den 186 Millionen Euro, die an Portugal gehen, kommen daher noch etwa 440 Millionen Euro hinzu.

Der Vertrag bedurfte der Zustimmung der USA bezüglich der Weitergabe der Kampfflugzeuge. Rumänien will mit den F-16 eine Staffel MiG-21 Lancer ersetzen und die Interoperabilität mit der NATO stärken. Die anfängliche Einsatzbereitschaft wird für 2017 erwartet.

Portugal verbleiben nach dem Geschäft noch 30 F-16 im Dienst haben, was die Ausrüstung von zwei Staffeln ermöglicht. Allerdings sind angeblich viele Maschinen nicht einsatzbereit.



Weitere interessante Inhalte
Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

25.05.2018 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Israelische Luftstreitkräfte Erster Kampfeinsatz der F-35I

22.05.2018 - Als erster Nutzer haben die israelischen Luftstreitkräfte die Lockheed Martin F-35 für einen Kampfeinsatz verwendet. Es wurden Ziele in Syrien angegriffen. … weiter

Fleet Readiness Center East Überarbeitete F-35C geht zurück an die Flotte

18.05.2018 - Nach sieben Monaten hat das FRCE auf der Marine Corps Air Station in Cherry Point die erste modifizierte Lockheed Martin F-35C wieder ausgeliefert. … weiter

Ziviles Testknallen über Texas NASA misst Überschall-Knall

08.05.2018 - Die amerikanische Luft- und Raumfahrt-Forschungsbehörde NASA führt im Herbst eine Serie von Überschall-Testflügen über Land durch, um die Akzeptanz der Lärmbelastung durch die Bevölkerung zu prüfen. … weiter

Luftwaffen-Pläne Hercules für Deutschland kosten 1,4 Milliarden Dollar

07.05.2018 - Im Zuge des geplanten Kaufs von sechs Lockheed Martin C/KC-130J Hercules für die Luftwaffe hat jetzt das US-Außenministerium die notwendige Genehmigung erteilt. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt