31.01.2011
FLUG REVUE

BAE Hawk Saudi Hawks Al Ain 2011Saudi Hawks stellen ihr neues Programm vor

Das offizielle Kunstflugteam der Royal Saudi Air Force (RSAF) tritt mit einem neuen Programm auf. Premiere für die Show ist die Al Ain Aerobatic Show vom 2. zum 5. Februar in Al Ain in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

BAE Hawk Saudi Hawks Al Ain 2011

Auf der Al Ain Aerobatic Show zeigt das Kuntsflugteam Saudi Hawks erstmalig sein neues Programm. Foto und Copyright: © Al Ain Aerobatic Show  

 

23 verschiedene Figuren umfasst das neue Programm der saudischen Kunstflugstaffel Saudi Hawks. Die Staffel ist das offizielle Kuntsflugteam der Royal Saudi Air Force (RSAF) und wird sein neues Programm erstmalig auf der Al Ain Aerobatic Show in Al Ain in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) präsentieren. "Die Saudi Hwaks waren immer einer der Hauptanziehungspunkte im Programm der Al Ain Aerobatic Show, und in diesem Jahr wird es genauso werden", sagte Faisal Al Sheikh, der Eventmanager der Abu Dhabi Tourism Authority, die das Treffen der Kuntsflugteams vom 2. bis zum 5. Februar ausrichtet.

In der ersten Programmhälfte ihres neuen Auftritts fliegen die sechs BAE Hawk der Saudi Hawks in Formation verschiedene Figuren, darunter eine, die zwei Schwerter und eine Palme zeigen soll - das saudische Staatssymbol. Nach Angaben des Teams hat man zwei Jahre an der Perfektionierung dieser Figur gearbeitet, bevor man damit an die Öffentlichkeit trat.  

Im zweiten Programmteil wird sich das Team in zwei Gruppen aufteilen, die - unterstützt von grünem und weißen Rauch aus den Rauchgeneratoren unter dem Rumpf der Flugzeuge - eine dynamische Show fliegen. Höhepunkt und Ende des Displays der Saudi Hawks ist die berühmte "Bomb-burst-Figur", bei der sich die Formation im senkrechten Sturflug aufteilt und die Flugzeuge in sechs verschiedene Richtungen abdrehen. 

 



Weitere interessante Inhalte
Feier in Portsmouth Flugzeugträger „Queen Elizabeth“ im Dienst

07.12.2017 - Die Royal Navy hat am Donnerstag ihr bisher größtes Kriegsschiff offiziell in Dienst gestellt. Auch Königin Elizabeth war bei der Zeremonie dabei. … weiter

Best of British Red Arrows auf Tour im Nahen Osten

11.09.2017 - Nach dem Ende der Airshow-Saison in Großbritannien werden die Red Arrows eine Promotion-Tour im Nahen Osten absolvieren. … weiter

Zweiter neuer britischer Flugzeugträger HMS Prince of Wales getauft

08.09.2017 - In der schottischen Werft in Rosyth wurde heute die HMS Prince of Wales, der zweite der beiden zukünftigen Flaggschiffe der Royal Navy, getauft. … weiter

BAE Systems Erste Hawks treffen in Oman ein

01.08.2017 - BAE Systems hat zwei der acht bestellten Hawk Mk 166 zur Masirah Air Base geflogen. … weiter

Größter britischer Flugzeugträger HMS Queen Elizabeth auf erster Fahrt

26.06.2017 - Nach Abschluss der Ausrüstung hat der neu gebaute Flugzeugträger die Werft im schottischen Rosyth verlassen, um alle Systeme auf See zu testen. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?