27.03.2013
FLUG REVUE

USAF: Air Show in Nellis findet nicht statt

Gestern hat der 99th Air Base Wing die für November geplante Aviation-Nation-Show in Nellis offiziell abgesagt. Dort sollte die 60. Saison der Thunderbirds gefeiert werden.

Thunderbirds Nellis Start

Die Thunderbirds werden in der Saison 2013 nicht mehr fliegen (Foto: USAF).  

 

Nach dieser Bestätigung wird auch die FLUG REVUE ihre geplante Leserreise nach Las Vegas nicht durchführen. Zusammen mit dem DER Reisebüro arbeiten wir aber bereits an einer attraktiven Alternative: Vom 8. bis 17. Oktober geht es zur berühmten Airsho der Commemorative Air Force in Midland, Texas. Das große Museum der US Air Force in Dayton bleibt dabei selbstverständlich im Programm. Alle Details und die Preise finden Sie bald auf unserer Seite.

Die Absage reiht sich in zahlreiche andere Streichungen ein, die in den letzten Wochen seit der Bekanntgabe der drastischen Sparmaßnahmen im US-Verteidigungshaushalt (Sequestration) schon bekannt gegeben wurden. Unter anderem wurde die komplette Saison der Thunderbirds gestrichen.

Aviation Nation in Nellis war der größte kostenlose Publikumsevent in Nevada. Im Vorjahr kamen 135000 Besucher auf die nördlich von Las Vegas gelegene Basis. Der Aufwand für die Air Force betrug dabei etwa 300000 Dollar, so ein Sprecher.

Col. Barry Cornish, Kommandeur des 99th Air Base Wing, hofft, dass Aviation Nation „in naher Zukunft“ wieder stattfinden kann.




FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA