28.05.2015
FLUG REVUE

Fighting Falcon in SchwedenUSAF fliegt mit F-16 bei Arctic Challenge

Die USAF hat zwölf Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon zum schwedischen Fliegerhorst Kallax geschickt. Dort nehmen sie an der Übung Arctic Challenge teil.

lockheed-f-16c-usaf-arctic-challenge

Lockheed Martin F-16C der 510th Fighter Squadron der USAF aus Aviano während der Übung Arctic Challenge 2015 im schwedischen Kallax. Foto und Copyright: USAF/Chavez  

 

Beim Manöver Arctic Challenge üben 115 Flugzeuge aus neun Ländern die Zusammenarbeit bei kombinierten Luftoperationen. Für die USAF nimmt das 31st Fighter Wing aus Aviano an der Übung teil, die im Luftraum von Finnland, Norwegen und Schweden stattfindet. Auch die Luftwaffe nimmt mit dem Eurofighter von Bodo in Norwegen teil. Arctic Challenge läuft noch bis zum 5. Juni.



Weitere interessante Inhalte
Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

18.10.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Versuchsprogramm USAF testet leichte Erdkampfflugzeuge

10.10.2017 - Die US Air Force prüft die AT-6, die A-29, die Scorpion und die AT-802L Longsword auf ihre Eignung als leichtes Erdkampfflugzeug. Eine Beschaffung ist aber alles andere als sicher. … weiter

Der Bestseller aus Fort Worth Top 10: Die größten F-16-Nutzer

03.08.2017 - Mehr als 4500 Exemplare der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon wurden gebaut. Kaum ein anderer westlicher Überschalljäger kann höhere Stückzahlen vorweisen. Wer hat die meisten von ihren Piloten … weiter

US-Präsident zu Besuch in Paris Frankreich begeht Nationalfeiertag mit Luftparade

14.07.2017 - Die Kunstflugstaffel der US Air Force hat am Freitag als Ehrengast an der traditionellen Luftparade über Paris zum französischen Nationalfeiertag teilgenommen. US-Präsident Trump verfolgte den … weiter

Langstrecken-Fallschirmeinsatz über dem Atlantik USAF rettet deutsche Segler aus Seenot

11.07.2017 - Bei einem Langstrecken-Rettungseinsatz sind Froschmänner der US Air Force am 8. Juli auf dem Atlantik zwei deutschen Seglern zu Hilfe gekommen, von denen einer schwere Brandverletzungen erlitten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF