04.10.2017
FLUG REVUE

Jetzt bestellenTop: FLUG REVUE Kalender 2018

Der FLUG REVUE Kalender 2018 bietet wie gewohnt die besten und interessantesten Motive aus allen Bereichen der internationalen Luftfahrt.

FLUG REVUE Kalender 2018 Titel

Der FLUG REVUE Kalender 2018 bietet faszinierende Motive aus allen Bereichen der Luftfahrt (Foto: Motorbuch Verlag).  

 

FLUG REVUE Kalender 2018 - Apache

FLUG REVUE Kalender 2018 - Oktober (Foto: Motorbuch Verlag).  

 

Im Großformat von 55 x 45 Zentimetern kommen die faszinierenden Motive aus der Zivil- und Militärluftfahrt optimal zur Geltung. Mit dabei sind bekannte Muster wie der Kampfhubschrauber Apache ebenso wie seltene Oldies wie der Wasserbomber Martin Mars.

FLUG REVUE Kalender 2018 - April

FLUG REVUE Kalender 2018 - April (Foto: Motorbuch Verlag).  

 












Der FLUG REVUE Kalender 2018 ist das richtige Geschenk für jeden Luftfahrt-Fan und ganz einfach hier für 19,95 Euro erhältlich!



Weitere interessante Inhalte
Ziviler Frachter von Lockheed Martin Zweite LM-100J fliegt

20.10.2017 - Bei Lockheed Martin in Marietta ist vor kurzem die zweite zivile Frachterversion des Hercules-Transporters zu Erstflug gestartet. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

20.10.2017 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Modernisierter Regionaljet Auslieferungstermin für erste E190-E2 steht fest

19.10.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer will die erste E190-E2 im Frühjahr 2018 an die norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe übergeben. … weiter

ILA 2018 in Schönefeld International Supplier Center mit zusätzlicher Unterstützung

19.10.2017 - Das ISC auf der ILA im April 2018 wird nun von einem Projektteam der bundesweiten Supply Chain Excellence Initiative unterstützt. Ziel der Partnerschaft von BDLI und Messe Berlin mit der Initiative … weiter

Nano-UAV Black Hornet für Australien

19.10.2017 - FLIR Systems liefert kleine persönliche Aufklärungssysteme für das australische Heer im Wert von 5,75 Millionen Euro. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF