06.10.2017
FLUG REVUE

UAVs und elektrische AntriebeBoeing kauft Aurora Flight Sciences

Boeing beabsichtigt, den UAV-Spezialisten Aurora Flight Sciences zu erwerben und als Tochtergesellschaft weiterzuführen.

LightningStrike Aurora März 2016 DARPA

Zu den aktuellen Programmen von Aurora Flight Sciences gehört die XV-24A LightningStrike (Zeichnung: DARPA).  

 

Seit der Gründung 1989 hat Aurora hauptsächlich mit Geldern des Pentagon mehr als 30 verschiedene unbemannte Flugsysteme entwickelt. Ein aktuelles Programm für die DARPA ist zum Beispiel der Senkrechtstarter XV-24A Lightning Strike. Dazu kommen Projekte mit Elektroantrieb für zivile Anwendungen.

"Die kombinierte Stärke und Innovationskraft unserer Teams wird die Entwicklung der Autonomie für unsere zivilen und militärischen Systeme vorantreiben", sagte Greg Hyslop, Chief Technology Officer und Senior Vice President von Boeing Engineering, Test & Technology.

Nach der Übernahme wird Aurora eine Tochtergesellschaft von Boeing Engineering, Test & Technology sein. Das Unternehmen wird ein eigenständiges Geschäftsmodell beibehalten und gleichzeitig von den Ressourcen und der Position von Boeing als führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Luft- und Raumfahrt profitieren.

Aurora mit Hauptsitz in Manassas, Virginia, USA, beschäftigt mehr als 550 Mitarbeiter und ist in sechs US-Bundesstaaten tätig.



Weitere interessante Inhalte
Riesentwin mit VIP-Ausstattung Boeing 777X als Business Jet

11.12.2018 - Boeing bietet die künftige 777X nun auch als Geschäftsreise-Variante Boeing Business Jet (BBJ) an. Der Großraum-Zweistrahler verfügt nicht nur über viel Kabinenvolumen, sondern auch über eine nahezu … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

07.12.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Prototyp WH001 kommt der Fertigstellung näher "Power On" bei der ersten Boeing 777-9

07.12.2018 - Beim ersten fliegenden Prototyp der Boeing 777-9 wurde erstmals die Elektrik eingeschaltet. Der Erstflug ist für 2019 geplant. … weiter

Jetzt direkt bestellen Der FLUG REVUE Kalender 2019: Luftfahrt-Faszination pur

07.12.2018 - Der FLUG REVUE Kalender 2019 bietet wie gewohnt die besten und interessantesten Motive aus allen Bereichen der internationalen Luftfahrt. … weiter

"Ereignisse" verändern Geschäftsaussichten PrivatAir eröffnet Insolvenzverfahren

06.12.2018 - Die Schweizer Fluggesellschaft PrivatAir hat bekannt gegeben, dass sie ein Insolvenzverfahren eröffnet habe. Betroffen sei auch die deutsche Tochter des Unternehmens. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner