11.05.2010
FLUG REVUE

Boeing stellt unbemannte Phantom Ray vor

In St. Louis wurde gestern das neue unbemannte Versuchsflugzeug von Boeing offiziell enthüllt. Die Phantom Ray stammt von der X-45C ab.

Boeing Phantom Ray Rollout

Boeing zeigte seine unbemannte Phantom Ray am 10. Mai 2010 zum ersten Mal in St. Louis (Foto: Boeing).  

 

Das Programm wurde etwa Anfang 2009 bei den Phantom Works des Geschäftsbereichs Defense, Space & Security gestartet und wird voll mit eigenen Mitteln finanziert. Mit Phantom Ray will Boeing seine Fähigkeiten auf dem Gebiet der unbemannten Systeme demonstrieren, um für mögliche künftige Projekte der US-Streitkräfte gerüstet zu sein.

Die mit Stealth-Eigenschaften versehene Phantom Ray hat mit 10,9 Metern Länge und 15,2 Metern Spannweite fast die Größe eines Kampfjets. Als Antrieb wird ein F404 von GE Aviation verwendet. Geschwindigkeiten von knapp 1000 km/h und eine Einsatzhöhe von 12000 Metern werden angestrebt.

Laut Boeing werden die Rollversuche mit der Phantom Ray im Sommer beginnen. Der Erstflug wird trotz leichter Verzögerungen für Dezember angestrebt. Danach ist zunächst ein neun Flüge umfassendes Testprogramm geplant. Die weitere Verwendung hängt anschließend davon ab, in welche Richtung das Interesse potenzieller Kunden geht. Der Hersteller sieht Einsatzmöglichkeiten des Konzepts bei der Aufklärung, der elektronischen Kampfführung oder bei Angriffsmissionen gegen die feindliche Luftabwehr.



Weitere interessante Inhalte
Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

18.10.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Roboter im Einsatz Struktursanierung für Schweizer F/A-18 Hornet

16.10.2017 - Mit der ersten präventiven Modifikation am Flugzeug J-5003 wurde ein wichtiger Meilenstein im zweiten Struktursanierungsprogramm für die F/A-18-Flotte der Schweizer Luftwaffe erreicht. … weiter

Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

16.10.2017 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter

Leasingfirma nimmt größte Jumbo-Version ins Portfolio GECAS kauft eine Boeing 747-8F von Boeing Capital

13.10.2017 - Die Leasingfirma GECAS hat eine Boeing 747-8F von Boeing Capital gekauft. Der vierstrahlige Frachter fliegt schon beim GECAS-Kunden AirBridgeCargo Airlines. … weiter

Testprogramm Boeing KC-46A betankt KC-46A

13.10.2017 - Vor kurzem betankte eine Boeing KC-46A zum ersten Mal eine andere KC-46A. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF