31.10.2016
FLUG REVUE

LuftwaffeErster Testflug mit Heron 1 in Mali

Das deutsche Einsatzkontingent MINUSMA hat in Mali den ersten Testflug der Aufklärungsdrohne Heron 1 durchgeführt.

Heron 1 Mali Oktober 2016

Die Bundeswehr will im Rahmen von MINUSMA bis zu drei Heron 1 in Mali einsetzen (Foto: Bundeswehr).  

 

Der Flug startete vom Flugplatz Gao, diente einer ersten technischen Überprüfung und dauerte eine Stunde und 35 Minuten. Im November wird ein nächster Schritt zur Operationsfähigkeit (Initial Operational Capability) angestrebt. Dazu bedarf es jedoch weiterer administrativer Schritte seitens der Vereinten Nationen und der malischen Behörden.

Durch das System Heron 1 wird die luftgestützte Aufklärung der deutschen Kräfte erweitert. Bisher konnte mit der bereits im Einsatz befindlichen Aufklärungsdrohne Luna in einer Tiefe von bis zu 80 Kilometern aufgeklärt werden. Mit der Heron 1 wird dieser Bereich auf bis zu 800 Kilometer ausgedehnt. Dies verbessert nicht nur die Auftragserfüllung, sondern dient auch dem Schutz der Soldaten.

Die Aufklärungsergebnisse der Heron 1 werden an die Auswertezentrale der Operation MINUSMA weitergegeben. Sollten die Aufklärungsergebnisse eine unmittelbare Gefährdung für eigene Kräfte oder Partner ergeben, werden diese Erkenntnisse sofort allen beteiligten Nationen zur Verfügung gestellt.

Die Bundeswehr plant, bis zu drei Aufklärungsdrohnen des Typs Heron 1 zur Aufklärung in Mali einzusetzen. Zu Beginn des Jahres 2016 hatte das Verteidigungsministerium angekündigt, den Einsatz der Drohne bis zum Jahresende in Mali zu planen. Deutschland beteiligt sich mit bis zu 650 Soldatinnen und Soldaten an der Mission im Norden Malis.



Weitere interessante Inhalte
Kampfhubschrauberregiment 36 Tiger-Schießkampagne in der Oberlausitz

13.12.2017 - Nachdem der Kampfhubschrauber Tiger wieder für den Flugbetrieb freigegeben ist, setzt das Kampfhubschrauberregiment 36 aus Fritzlar die Ausbildung der Besatzungen fort. … weiter

Globale Fighter Top 10: Die zahlreichsten aktiven Kampfjet-Typen

13.12.2017 - Welche Kampfflugzeugmuster dominieren heute die weltweiten Flotten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Unterzeichnung in Doha Katar bestellt Eurofighter

11.12.2017 - Katar hat am Sonntag den erwarteten Vertrag über die Beschaffung von 24 Eurofighter Typhoon mit BAE Systems unterzeichnet. Die Lieferungen sollen 2022 beginnen. … weiter

Feier in Portsmouth Flugzeugträger „Queen Elizabeth“ im Dienst

07.12.2017 - Die Royal Navy hat am Donnerstag ihr bisher größtes Kriegsschiff offiziell in Dienst gestellt. Auch Königin Elizabeth war bei der Zeremonie dabei. … weiter

Großaufträge bei Macron-Besuch Katar bestellt weitere Dassault Rafale

07.12.2017 - Bei einem Staatsbesuch von Frankreichs Präsident Macron in Katar hat die dortige Regierung ein weiteres Dutzend Dassault Rafale geordert, so dass nun 36 Flugzeuge bestellt sind. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen