29.10.2012
FLUG REVUE

EMT Luna fliegt mit ADS-B Transponder

Als wohl erstes unbemanntes Fluggerät ist die Luna von EMT mit einem ADS-B Transponder im Einsatz.

Luna Start 2012

Luna ist seit Jahren im Afghanistan im Einsatz (Foto: EMT).  

 

Wie der Hersteller jetzt bekannt gab wurde Anfang Oktober der 50. operationellen Flug mit Automatic dependent surveillance-broadcast in Afghanistan durchgeführt.

Der neue, von der EASA zertifizierte, ADS-B Transponder stellt die „elektronische Sichtbarkeit“ von LUNA für die Luftverkehrskontrolle sicher. Dies ermöglicht eine bessere Koordinierung von unbemannten und bemannten Flugzeugen im Luftraum.

„Mit dem neuen ADS-B Transponder werden die Einsatzflüge des bewährten Luna Systems noch sicherer, da hierdurch die Integration von Luna in den kontrollierten Luftraum erleichtert wird,“ so EMT.

Die Luna ist bereits seit dem Jahr 2000 in den Auslandseinsätzen der Bundeswehr dabei. Das System kann eine Vielzahl unterschiedlicher Nutzlasten tragen, ist auf geschützten Fahrzeugen integriert worden und erlaubt so, sehr flexible Operationen in Konfliktregionen. Durch die direkte Integration in die Einsatzverbände des Heeres ist eine zeitnahe Verfügbarkeit der Überwachungsergebnisse für den taktischen Einsatzführer vor Ort gewährleistet.



Weitere interessante Inhalte
AEW und Gefechtsfeldüberwachung Saab enthüllt GlobalEye

23.02.2018 - In Linköping wurde am Freitag die erste GlobalEye vorgestellt. Der umgebaute Business Jet Global 6000 trägt Radare für Luftraum- und See-/Bodenüberwachung. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

23.02.2018 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Luftnahunterstützung Paramount offeriert Bronco II in den USA

22.02.2018 - Die südafrikanische Paramount Group vermarktet eine Version seines AHRLAC unter dem Namen Bronco II nun in den USA. … weiter

Deutscher Triebwerkshersteller MTU Aero Engines wächst weiter

21.02.2018 - Trotz der Probleme mit dem A320neo-Getriebefan hat der Triebwerkshersteller aus München auch 2017 Rekordzahlen erwirtschaftet. Einer der wesentlichen Umsatztreiber ist die Instandhaltung. … weiter

Neues Mehrzweck-Kampfflugzeug Werkstests der MiG-35 abgeschlossen

20.02.2018 - Das Erprobungsprogramm der MiG-35 ist etwa ein Jahr nach dem Erstflug abgeschlossen worden, so die russische Luftfahrtholding OAK. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert