05.01.2017
FLUG REVUE

Unbemanntes AufklärungsflugzeugErster Luftwaffen-Soldat erreicht 2000 Stunden mit Heron 1

Beim allerersten Missionsflug eines Heron 1 war Hauptfeldwebel Fabrice Bergmann bereits Crewmitglied. In Mali wurde er jetzt für 2000 Stunden geehrt.

Heron 1 Patch 2000 Stunden Bediener 2017

Als Sensorbediener erreichte Hauptfeldwebel Fabrice Bergmann 2000 Stundeen mit dem UAV Heron 1 (Foto: Luftwaffe).  

 

Seit März 2010 ist Bergmann als Sensorbediener in der Crew des unbemannten Aufklärungsflugzeugs eingesetzt und nahm in dieser Verwendung bereits an knapp 30 Auslandseinsätzen der Bundeswehr in Afghanistan und Mali teil.

Als Bergmann nach Beendigung eines Missionsfluges im Rahmen der Mission MINUSMA nichtsahnend nach genau 2001 Stunden und 15 Minuten das „Cockpit“ der HERON 1 verließ, wurde er durch seine Kameraden und den Staffelkapitän der HERON-Staffel, Oberstleutnant Heiko Z., überrascht. Nach der Überreichung des Flugstundenpatches und einer Jubiläumsurkunde wurde er mit dem Schleppfahrzeug der HERON auf den Taxiway des Flughafens Gao geschleppt und durch die niederländische Fliegerhorstfeuerwehr standesgemäß „getauft“.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen für Tornado-Nachfolger F-35 für die Luftwaffe?

10.01.2018 - Als Ersatz für den Jagdbomber Tornado untersucht die Luftwaffe derzeit eine Kauflösung. Infrage kommt dabei auch die F-35A. … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

09.01.2018 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. Bis Ende … weiter

Mietvertrag verlängert Heron 1 fliegt weiter in Mali und Afghanistan

21.12.2017 - Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr hat die Verträge zum Einsatz des unbemannten Aufklärungsflugzeugs Heron 1 in Mali und Afghanistan mit der Firma Airbus … weiter

Luft-Boden-Fähigkeit für den Eurofighter Luftwaffe übernimmt GBU-48-Bombe

19.12.2017 - Am Montag wurde beim Taktischen Luftwaffengeschwader 31 „B“ in Nörvenich die laser- und GPS-gesteuerte Guided Bomb Unit 48 (GBU-48) symbolisch an die Luftwaffe übergeben. … weiter

Hensoldt Weiteres ASR-S-Radar an die Luftwaffe ausgeliefert

16.11.2017 - Im Zuge der Modernisierung der Flugsicherung auf den deutschen Militärflugplätzen wurde nun das siebte ASR-S-System in Trollenhagen abgenommen. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert