02.08.2017
FLUG REVUE

StudienEurodrohne soll Antrieb mit zwei Turboprops erhalten

Nach den ersten zehn Monaten der Studienphase wurde eine Auslegung mit zwei Turboprops als Basis für das European MALE RPAS festgelegt.

Euromale Eurodrohne ca. 2014

Ein Entwurf mit Strahlantrieben ist für die Eurodrohne nun vom Tisch (Foto: Airbus).  

 

Die Entscheidung der beteiligten Länder Deutschland, Frankreich und Spanien fiel auf der Grundlage umfangreicher Daten, die die Co-Contracting Group (Airbus Defence and Space, Dassault Aviation und Leonardo) vorgelegt hatten. Es folgen nun weitere Untersuchungen in Vorbereitung einer so genannten Systems Requirements Review. Die Arbeiten werden von der OCCAR koordiniert.

Ein Entwicklungsvertrag wird für 2019 angestrebt, so jedenfalls die Erklärung nach dem deutsch-französischen Gipfel Mitte Juli in Paris. Die Lieferungen könnten dann um 2025 beginnen.



Weitere interessante Inhalte
HNA-Tochter ernennt Verkaufsagenten TAL Aviation vertritt Beijing Capital Airlines

22.02.2018 - Die chinesische Fluggesellschaft Beijing Capital Airlines hat TAL Aviation Germany zum General Sales Agent (GSA) in Deutschland ernannt. Die Chinesen wollen damit ihr Wachstum im deutschsprachigen … weiter

Getriebfan von Pratt & Whitney Überarbeitete Dichtung für A320neo-Triebwerk

21.02.2018 - Der US-Triebwerkshersteller Pratt & Whitney präsentiert eine Lösung für das jüngste Problem mit dem PW1100G-JM. … weiter

Deutscher Triebwerkshersteller MTU Aero Engines wächst weiter

21.02.2018 - Trotz der Probleme mit dem A320neo-Getriebefan hat der Triebwerkshersteller aus München auch 2017 Rekordzahlen erwirtschaftet. Einer der wesentlichen Umsatztreiber ist die Instandhaltung. … weiter

Erstkunde Qatar feiert in Toulouse Erste A350-1000 übergeben

20.02.2018 - Mit zwei Monaten Verzögerung hat Airbus am Dienstag die Übergabe des weltweit ersten A350-1000-Großraumjet an den Erstkunden Qatar Airways gefeiert. … weiter

Qatar-Beteiligung Meridiana wird zu Air Italy

20.02.2018 - Qatar-Airways-Chef Akbar Al Baker will die Fluggesellschaft als direkte Konkurrenz zu Alitalia positionieren. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert