16.11.2016
FLUG REVUE

Längere FlugdauerAvenger ER im Flugtest

General Atomics Aeronautical Systems hat mit der Flugerprobung einer neuen Version des jetgetriebenen Predator C Avenger begonnen. Die Flugdauer steigt von 15 auf 20 Stunden.

Avenger ER Erstflug Oktober 2016

Der Avenger ER bietet 20 Stunden Flugdauer. Er nahm am 27. Oktober 2016 seine Flugerprogung auf (Foto: General Atomics).  

 

Wie das Unternehmen jüngst mitteilte erfolgte der Erstflug der Avenger ER mit leichter Verzögerung am 27. Oktober vom Testgelände Gray Butte bei Palmdale in Kalifornien aus. Weitere Details nannte General Atomics nicht.

Avenger ER hat eine um etwa drei Meter auf 23,15 m verlängerte Spannweite. Die Tankkapazität wurde um 1000 kg auf 4580 kg erhöht. Als Nutzlast werden nun 1360 kg im Rumpf genannt. Neben Radar- und elektro-optischen Sensoren (MS-177) für die Aufklärung kann die Avenger mit der JDAM-Bombe (max. 900 kg) bewaffnet werden.

Die mit eigenen Mitteln entwickelte Predator C Avenger fliegt seit April 2009. 2012 wurde der Rumpf auf 13,41 m gestreckt. Seit letztem Jahr hat das unbemannte Fluggerät eine FAA-Experimentalzulassung und kann im kontrollierten Luftraum geflogen werden.

Eine unbekannte Anzahl von Avenger ist beim US-Militär im Einsatz und hat inzwischen rund 13000 Flugstunden erreicht. Angeblich wird das Modell auch über Syrien geflogen.



Weitere interessante Inhalte
Rolls-Royce Mini-Roboter für die Triebwerkswartung

19.07.2018 - Von Fernreparaturen bis zu käferähnlichen Maschinen in der Brennkammer: Rolls-Royce stellte in Farnborough Ideen für die Instandhaltung der Zukunft vor. … weiter

Leonardo und Aeronautica Militare Internationals Jetpiloten-Trainingszentrum in Lecce

18.07.2018 - Das Ausbildungszentrum der italienischen Luftstreitkräfte soll weiter ausgebaut und international vermarktet werden. … weiter

Farnborough Air Show Eurofighter als „Brücke zum europäischen FCAS“

17.07.2018 - Während sich die Pläne für neue Kampfflugzeug-Entwicklungen in Europa konkretisieren sieht das Eurofighter-Konsortium den Bedarf, den Eurofighter Typhoon mit neuen Systemen aufzurüsten. … weiter

CAE Neuer Simulator für militärisches Hubschraubertraining

17.07.2018 - Der kanadische Simulatorhersteller CAE hat in Farnborough den Flugsimulator CAE 700MR angekündigt. Er wurde für das Training von militärischen Hubschrauberflügen und Missionen entworfen. … weiter

HAPS von Airbus Zephyr S auf 10-Tage-Erstflug

16.07.2018 - Airbus Defence and Space gab in Farnblorough bekannt, dass der neue hochfliegenden Pseudosatellit (High Altitude Pseudo-Satellite – HAPS) Zephyr S gerade seinen auf zehn Tage angesetzten Erstflug … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg