05.12.2016
FLUG REVUE

Verteidigungsminister Fallon betätigt EntwicklungProtector UAV für die RAF

Bei einem Besuch in den USA hat der britische Verteidigungsminister am Wochenende das Protector-Programm bestätigt. Die RAF soll ab 2021 bis zu 26 der unbemannten Fluggeräte erhalten.

Protector UAV RAF 2016

Die Royal Air Force will bei General Atomics bis zu 26 Protector (Certifiable Predator B) beschaffen (Foto: Crown Copyright).  

 

Beim Protector handelt es sich um eine für die britischen Bedürfnisse angepasste Ausführung des Certifiable Predator B von General Atomics. Er ist laut Michael Fallon mit fortschrittlichen Sensoren und verbesserten Datenlinks ausgerüstet. Außerdem wird als Bewaffnung neben der Paveway IV die Brimstone 2-Lenkwaffe von MBDA integriert.

Die jetzige Ankündigung des Verteidigungsministeriums betrifft die Entwicklungsphase, für die 100 Millionen Pfund (120 Millionen Euro) vorgesehen sind. Das im Rahmen des Verteidigungsplans 2015 angekündigte Gesamtprogramm hat ein Volumen von an die 950 Millionen Euro. Es umfasst 16 Fluggeräte (plus zehn Optionen) sowie acht Bodenstationen (plus vier Optionen).

Der Protector soll 2021 bei der RAF in Dienst gehen. Bis dahin nutzen die Briten ihre zehn General Atomics MQ-9 Reaper, die derzeit auch über dem Irak und Syrien im Einsatz sind.



Weitere interessante Inhalte
Neues Mehrzweck-Kampfflugzeug Werkstests der MiG-35 abgeschlossen

20.02.2018 - Das Erprobungsprogramm der MiG-35 ist etwa ein Jahr nach dem Erstflug abgeschlossen worden, so die russische Luftfahrtholding OAK. … weiter

Systemanforderungen definiert Studie für European MALE in der nächsten Phase

16.02.2018 - Das europäische MALE RPAS (Medium Altitude Long Endurance Remotely Piloted Aircraft System) hat seine System Requirements Review erfolgreich bestanden. … weiter

FLUG REVUE - Die Leserreisen 2018 Top-Touren zu den besten Airshows der Welt

16.02.2018 - Die Top-Airshows in Fairford (Royal International Air Tattoo) und Radom plus eine große China-Tour – unsere Leserreisen 2018 lassen das Herz jedes Luftfahrt-Fans wieder höher schlagen. Buchen Sie … weiter

Airbus A330 MRTT Belgien beteiligt sich an europäischer Tankerflotte

15.02.2018 - Belgien hat sich nun offiziell der multinationalen Initiative zum Aufbau einer europäischen Flotte von Airbus-Mehrzweck-Tanker-Transportflugzeugen (MRTT) angeschlossen. … weiter

Geschäftsjahr 2017 Airbus verdreifacht Gewinn

15.02.2018 - Trotz Problemen bei A320neo und A400M ist der Umsatz des europäischen Flugzeugherstellers Airbus stabil geblieben. Der Nettogewinn stieg auf knapp 2,9 Milliarden Euro. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert