10.09.2013
FLUG REVUE

Northrop GrummanGlobal-Hawk-Familie erreicht 100000 Flugstunden

RQ-4 Global Hawk, Euro Hawk, BAMS und Triton haben in den 15 Jahren seit dem Erstflug des Versuchsträgers 100000 Flugstunden geschafft.

RQ-4B Global Hawk Block 40

Die neueste Version des Global Hawk ist die Block 40 mit großem Radarsensor unter dem Rumpf (Foto: Northrop Grumman).  

 

Nach Angaben von Hersteller Northrop Grumman gehen davon knapp 90000 auf das Konto des RQ-4 Global Hawk, der seit 2001 im Dauereinsatz ist. Der unbemannte Höhenaufklärer flog über den Kriegsgebieten Irak, Afghanistan und Libyen, aber auch über Haiti (Erdbeben), Kalifornien (Waldbrände) und Japan (Atomunfall).

Die Rekordflugzeit liegt bei 33,1 Stunden, aufgestellt von einem Global Hawk der Block-20-Serie. Mit diesen langen Stehzeiten ist der Global Hawk in der Lage, aus großen Höhen weite Gebiete mit seinen Bild- und Radarsensoren zu überwachen oder Nonstop-Verlegungsflüge um die halbe Welt durchzuführen.

Bisher wird der Global Hawk von der US Air Force und der US Navy sowie der NASA genutzt. Eine Einführung be der deutschen Luftwaffe scheiterte an Zulassungsproblemen. Bestellt sind noch Fluggeräte für das AGS-Programm der NATO. Zudem gibt es Interesse in Südkorea und Japan.



Weitere interessante Inhalte
Zuma-Start mit Falcon 9 Streng geheimer Satellit angeblich verloren

09.01.2018 - Ein streng geheimer, amerikanischer Zuma-Aufklärungssatellit soll nach dem Start am Sonntag verglüht sein. Er war von einer Falcon 9-Rakete ausgesetzt worden, die wohlbehalten nach Cape Canaveral … weiter

Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

18.12.2017 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter

Globale Fighter Top 10: Die zahlreichsten aktiven Kampfjet-Typen

13.12.2017 - Welche Kampfflugzeugmuster dominieren heute die weltweiten Flotten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Northrop Grumman Erste E-2D für Japan fliegt

17.11.2017 - Northrop Grumman hat im Werk St. Augustine Japans erste E-2D Advanced Hawkeye in die Luft gebracht. … weiter

Northrop Grumman Erste einsatzbereite MQ-4C Triton für die US Navy

14.11.2017 - Northrop Grumman hat die erste einsatzbereite MQ-4C Triton zur US Navy-Basis in Point Mugu überführt. Eine zweite Drohne soll vor Jahresende folgen. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert