10.09.2013
FLUG REVUE

Northrop GrummanGlobal-Hawk-Familie erreicht 100000 Flugstunden

RQ-4 Global Hawk, Euro Hawk, BAMS und Triton haben in den 15 Jahren seit dem Erstflug des Versuchsträgers 100000 Flugstunden geschafft.

RQ-4B Global Hawk Block 40

Die neueste Version des Global Hawk ist die Block 40 mit großem Radarsensor unter dem Rumpf (Foto: Northrop Grumman).  

 

Nach Angaben von Hersteller Northrop Grumman gehen davon knapp 90000 auf das Konto des RQ-4 Global Hawk, der seit 2001 im Dauereinsatz ist. Der unbemannte Höhenaufklärer flog über den Kriegsgebieten Irak, Afghanistan und Libyen, aber auch über Haiti (Erdbeben), Kalifornien (Waldbrände) und Japan (Atomunfall).

Die Rekordflugzeit liegt bei 33,1 Stunden, aufgestellt von einem Global Hawk der Block-20-Serie. Mit diesen langen Stehzeiten ist der Global Hawk in der Lage, aus großen Höhen weite Gebiete mit seinen Bild- und Radarsensoren zu überwachen oder Nonstop-Verlegungsflüge um die halbe Welt durchzuführen.

Bisher wird der Global Hawk von der US Air Force und der US Navy sowie der NASA genutzt. Eine Einführung be der deutschen Luftwaffe scheiterte an Zulassungsproblemen. Bestellt sind noch Fluggeräte für das AGS-Programm der NATO. Zudem gibt es Interesse in Südkorea und Japan.



Weitere interessante Inhalte
Top Gun Maverick auch mit Oldie-Fighter Top-Gun-Dreh mit F-14 Tomcat

17.12.2018 - Bei den laufenden Dreharbeiten für Top Gun Maverick wurde Hauptdarsteller Tom Cruise nun auch in einer Kulisse mit dem Modell einer Grumman F-14 Tomcat beobachtet. Der einstige Top-Jäger war in der … weiter

CFK-Flügelproduktion mit "aggressiver Rate" Northrop Grumman und Airbus forschen gemeinsam

18.10.2018 - Im Rahmen eines neues Kooperationsprogramms wollen Northrop Grumman und Airbus gemeinsam Flügel- und Strukturteile aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff entwickeln und bauen. … weiter

Luftwaffen-Fluglehrer T-38C: Unfall beim Start in Sheppard

12.09.2018 - Die Crew einer Northrop T-38C Talon musste sich am Dienstagvormittag mit dem Schleudersitz retten. Der deutsche Fluglehrer und ein Schüler des ENJJPT-Programms wurden verletzt. … weiter

Kosten übersteigen Limit Webb-Teleskop soll nun 2021 starten

28.06.2018 - Nachdem ein unabhängiges Überprüfungsgremium seinen Bericht vorgelegt hat kündigte die NASA eine weitere Startverzögerung für das James Webb Space Telescope an. … weiter

Northrop Grumman Australien kauft MQ-4C Triton

27.06.2018 - Das australische Verteidigungsministerium hat den lange erwarteten Kauf von unbemannten MQ-4C für die Seeraumüberwachung bestätigt. Die Indienststellung der sechs Flugzeuge soll 2023 beginnen. … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit