18.02.2016
FLUG REVUE

Hoch fliegendes UAV mit SolarantriebGroßbritannien bestellt Airbus Zephyr 8

Airbus Defence & Space hat einen Auftrag des britischen Verteidigungsministeriums für den Bau und Betrieb von zwei solarbetriebenen Zephyr-8-Pseudosatelliten für große Flughöhen erhalten.

Zephyr 8 Artist Impression Februar 2016

Airbus Defence & Space baut in Farnborough den Zephyr 8, der Mitte 2017 erstmals fliegen soll (zeichnung: Airbus Defence & Space).  

 

Der ultraleichte Zephyr 8 erreicht eine Flughöhe von rund 20000 Metern und ist laut Hersteller „für monatelange Flüge ohne Landung“ ausgelegt. Er kann für die Langzeitüberwachung von Land- und Seegebieten sowie zur Bereitstellung von Kommunikationsverbindungen über diesen Regionen verwendet werden.

Den genauen Einsatzzweck ihrer Zephyrs hat das britische Verteidigungsministerium bisher nicht bekannt gegeben. Das auf zehn Millionen Pfund veranschlagte Programm sieht eine „Konzeptdemonstration“ vor, um nachzuweisen, das das Fluggerät für die Anforderungen der Militärs geeignet ist.

Zephyr 8 hat eine Flügelspannweite von 25 Metern, ist 30 Prozent leichter und kann 50 Prozent mehr Batterien transportieren als der Vorgänger Zephyr 7 mit 22,5 Metern Spannweite. Somit kann Zephyr 8 schwerere Nutzlasten für Überwachungs- und Kommunikationsaufgaben aufnehmen.

Der erste Zephyr 8 wird derzeit von Airbus Defence & Space am britischen Standort Farnborough gebaut, sein Erstflug soll Mitte 2017 erfolgen.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiff kommt ab Ende März 2019 nach Hessen Qatar kommt mit der A380 nach Frankfurt

19.11.2018 - Qatar Airways hat angekündigt, ihr Flaggschiff Airbus A380 ab Ende März 2019 regelmäßig nach Frankfurt zu schicken. Einer der beiden täglichen Qatar-Flüge wird dann von der jetzigen Boeing 777 auf den … weiter

Neue Version mit bis zu drei Zusatztanks Arkia übernimmt ersten Airbus A321LR

14.11.2018 - Die israelische Fluggesellschaft Arkia hat am Dienstag in Hamburg den ersten Airbus A321LR übernommen. Diese neue Langstreckenversion der A321neo setzt, dank erhöhter Startmasse mit Zusatztanks und … weiter

Neuer Tanker für ROKAF Erster A330 MRTT trifft in Südkorea ein

13.11.2018 - Der erste von vier Airbus A330 Multi Role Tanker Transport (MRTT) für die Luftstreitkräfte der Republik Korea (ROKAF) ist auf der Gimhae Air Base in Busan eingetroffen. … weiter

Kürzere Schwester der A330-900 Airbus A330-800 startet zum Erstflug

06.11.2018 - In Toulouse ist am Dienstag der erste Airbus A330neo der neuen Version A330-800 zum Erstflug gestartet. Wie die A330-900 nutzt der Zweistrahler nun die neuesten Trent 7000-Triebwerke von Rolls-Royce. … weiter

Erster Stopp: Messebesuch in China Airbus schickt A220 auf Weltreise

05.11.2018 - Ein Airbus A220 von Air Baltic reist ab Montag um die Welt. Der kanadische CFK-Zweistrahler mit Getriebefans soll seine geräumige Kabine und die sparsamen Verbrauchswerte zeigen. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen