27.02.2018
FLUG REVUE

DrehflüglerdrohneLeonardo testet AWHERO

Leonardo will im kommenden Jahr einen unbemannten Drehflügler der 200-kg-Klasse zulassen. Zwei weitere Protoypen sind im Bau.

Leonardo AWHERO Messe Abu Dhabi 2018

Leonardo baut vier Prototypen des AWHERO, der als Rotordrohne in der Klasse um 200 kg angesiedelt ist (Foto: Leonardo).  

 

Derzeit läuft laut dem italienischen Hersteller beim Werk Sistemi Dinamici in Pisa die Flugerprobung bei niedrigen Geschwindigkeiten. Es folgen dann weitere Flüge über einem Testgelände in Mittelitalien bevor die Protoypen Nr. 3 und 4 in den Versuch gehen. Ziel ist eine Zulassung im kommenden Jahr.

AWHERO ist für Einsätze über Land und von Schiffen aus gedacht. Dafür sind ein Decksensor und spezielle Autopilot-Modi vorhanden. Die maximale Startmasse soll 205 kg betragen, wobei die Zuladung mit 85 kg (Treibstoff plus Nutzlast) angegeben wird. Als maximale Flugdauer werden sechs Stunden genannt.

Die Nutzlastoptionen umfassen ein Radar (wie z.B. Leonardo Gabbiano ST Ultra Light), Elektrooptik, LiDAR und fortschrittliche Kommunikationssysteme.

AWHERO soll 2019 als RUAS (Rotary Unmanned Air System) im Rahmen der OCEAN2020-Initiatie verwendet werden, bei der Leonardo ein Team von 42 europäischen Luft- und Raumfahrtfirmen leiten wird. Es geht um die Demonstration von Fähigkeiten zur Seeüberwachung von Schiffen aus.



Weitere interessante Inhalte
Leonardo Pakistan bestellt weitere AW139

17.04.2018 - Die pakistanische Regierung hat bei Leonardo eine ungenannte Anzahl weiterer zweimotoriger AW139-Hubschrauber bestellt. Sie werden ab Anfang 2019 geliefert. … weiter

Unbemannter Drehflügler SW-4 Solo fliegt ohne Pilot

28.02.2018 - Leonardo hat die SW-4 Solo vom Flughafen Taranto-Grottaglie aus erstmals ohne einen Sicherheitspiloten an Bord geflogen. … weiter

Vier Typen – Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten Die Flugzeugflotte der Marine

28.11.2017 - Der deutschen Marine stehen neben Schiffen auch verschiedenste Luftfahrzeuge zur Verfügung. Die Flotte erstreckt sich vom kleinen Turboprop über Mehrzweckhubschrauber zur U-Boot-Jagd bis hin zum … weiter

Leonardo Erster AW101 SAR-Hubschrauber nach Norwegen geliefert

20.11.2017 - Leonardo hat die erste von 16 AW101 für das norwegische Justiz- und Sicherheitsministerium ausgeliefert. Sie sind für den Such- und Rettungs dienst bei jedem Wetter vorgesehen. … weiter

Helitech-Messe AW189K mit neuen Aneto-Triebwerken vorgestellt

04.10.2017 - Leonardo hat eine neue Version der AW189 mit dem neuen Aneto-Triebwerk von Safran Helicopter Engines angekündigt. Ein Prototyp fliegt bereits. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete