26.05.2017
FLUG REVUE

General Atomics MQ-9B SkyGuardianMilitärdrohne absolviert 48-stündigen Ausdauerflug

Eine Militärdrohne des US-amerikanischen Rüstungsunternehmens General Atomics absolvierte einen zwei Tage dauernden Testflug. Das Muster MQ-9B soll für die Luftnahunterstützung eingesetzt werden.

Predator B Certifiable Version Sunset November 2016

General Atomics Aeronautical Systems hat seinen Certifiable Predator B im November 2016 in die Luft gebracht (Foto: General Atomics Aeronautical Systems).  

 

Das unbemannte Flugzeug MQ-9B SkyGuardian startete am 16. Mai vom Laguna Army Airfield in Arizona, die Landung erfolgte über 48 Stunden später am 18. Mai. Den Aufklärungsflug absolvierte die Drohne in einer Höhe zwischen 7620 und 10660 Metern. Den Treibstoffverbrauch gibt General Atomics mit 2600 kg an.

Die Entwicklung der Drohne MQ-9B begann im Jahr 2012, sie basiert auf der Predator B. Der Ausdauerflug ist die Fortsetzung des Testprogramms, das mit dem erfolgreichen Erstflug im vergangenen November begann. General Atomics baut derzeit drei der unbemannten Fluggeräte für den eigenen Gebrauch. 2018 sollen die ersten Drohnen an Kunden ausgeliefert werden. Erstkunde ist die britische Royal Air Force

Die Drohne wird in verschiedenen Konfigurationen zur Verfügung stehen. Auch eine unbewaffnete Variante, für die Seeaufklärung zur Unterstützung der Überwachung auf offener See und in Küstengebieten, wird angeboten.



Weitere interessante Inhalte
Kontrolle einer Kraftstoffleitung F-35 für Inspektionen am Boden

12.10.2018 - Die JSF Joint Program Office hat am Donnerstag bestätigt, dass Flugbetrieb der F-35 vorübergehend eingestellt ist, um die “flottenweite Inspektion einer Kraftstoffleitung im Triebwerk” aller Varianten … weiter

Embraer-Militärtransporter Erste Serienmaschine der KC-390 fliegt

10.10.2018 - Am Dienstag hob in Gavião Peixoto das erste Serienflugzeug des KC-390-Transporers zum Jungfernflug ab. … weiter

MBDA Spanische Taurus werden modernisiert

09.10.2018 - Das spanische Verteidigungsministerium und die TAURUS Systems GmbH haben einen Vertrag über die Modernisierung des Marschflugkörpers Taurus KEPD 350 unterzeichnet. … weiter

Airbus Helicopters H225M erreicht 100000 Flugstunden

04.10.2018 - Seit der ersten Lieferung an die Armée de l´Air 2006 haben die derzeit 88 im Einsatz befindlichen H225M nun über 100000 Flugstunden erreicht. … weiter

US Marine Corps Erste F-35 abgestürzt

29.09.2018 - Zum ersten Mal seit dem Jungfernflug im Dezember 2006 ist am Freitag eine Lockheed Martin F-35 abgestürzt. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt