21.04.2015
FLUG REVUE

Erste Flüge in Patuxent RiverMQ-4C testet Radar

Die US Navy hat mit der Erprobung des Seeüberwachungsradars in der unbemannten MQ-4C Triton begonnen.

MQ-4C Patuxent River 2015

Seit dem 16. April 2015 führt die Northrop Grumman MQ-4C Triton ihr Testprogramm in Patuxent River fort (US Navy).  

 

Das hoch fliegende Überwachungsflugzeug setzt seine Erprobung in Patuxent River, Maryland, fort, nachdem die erste Testphase in Edwards AFB durchgeführt worden war.

Die Marineversion der Northrop Grumman Global Hawk ist mit dem so genannten Multi-Function Active Sensor (MFAS) ausgerüstet, der eine 360-Grad-Abdeckung des überflogenen Seegebiets ermöglicht. Vor dem ersten Flug in der MQ-4C am 18. April waren 40 Flüge in bemannten Flugzeugen durchgeführt worden.

Neben dem Radar wurden bei dem Sensortestflug auch weitere Versuche hinsichtlich der Datenlinks durchgeführt. Auf dem Plan stehen zudem Tests der weiteren Sensoren wie IR/TV-Kamera und Empfänger für elektronische Signale.



Weitere interessante Inhalte
Gefährlicher Trend Einsatzbereitschaft der USAF-Flugzeuge sinkt

14.03.2018 - Die durchschnittliche Einsatzbereitschaft der Flugzeuge und Hubschrauber der US Air Force ist im letzten Jahr weiter gefallen. Besonders wichtige Waffensysteme haben schlechte Werte. … weiter

Zuma-Start mit Falcon 9 Streng geheimer Satellit angeblich verloren

09.01.2018 - Ein streng geheimer, amerikanischer Zuma-Aufklärungssatellit soll nach dem Start am Sonntag verglüht sein. Er war von einer Falcon 9-Rakete ausgesetzt worden, die wohlbehalten nach Cape Canaveral … weiter

Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

18.12.2017 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter

Globale Fighter Top 10: Die zahlreichsten aktiven Kampfjet-Typen

13.12.2017 - Welche Kampfflugzeugmuster dominieren heute die weltweiten Flotten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Northrop Grumman Erste E-2D für Japan fliegt

17.11.2017 - Northrop Grumman hat im Werk St. Augustine Japans erste E-2D Advanced Hawkeye in die Luft gebracht. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt