23.05.2013
FLUG REVUE

MQ-4C Triton startet zum Erstflug

Northrop Grumman hat die Seeüberwachungsvariante des Global Hawk in Palmdale in die Luft gebracht.

MQ-4C Triton Erstflug

Die Northrop Grumman MQ-4C Triton startete am 22. Mai 2013 in Palmdale zum Erstflug (Foto: Northrop Grumman).  

 

Der erste Triton-Protoyp (SDD-1) hob am Dienstag um 7:10 Uhr in Palmdale, Kalifornien, ab und landete nach etwa eineinhalb Stunden wieder. Weitere Flüge von SDD-1 und dem ebenfalls bereits fertig gestellten SDD-2 sind bis etwa Ende des Jahres in Palmdale vorgesehen. Danach erfolgt die Verlegung nach Patuxent River an der Ostküste.

Die MQ-4C wird mit Radar- und optischen Sensoren bestückt, um autonom große Seegebiete zu überwachen. Während eines etwa 24-stündigen Fluges soll ein Gebiet von fast sieben Millionen Quadratkilometern abgedeckt werden können.

Die US Navy erteilte den Entwicklungsauftrag für die MQ-4C (früher BAMS = Broad Area Maritime Surveillance) im Jahr 2008. Es ist geplant 68 Tritons zu beschaffen, die ab 2015 geliefert werden sollen. Sie ergänzen die bemannte Boeing P-8A Poseidon.

Neben der US Navy ist auch Australien an der MQ-4C interessiert. Am 15 Mai verkündete Verteidigungsminister Stephen Smith, dass man einen FMS-Vertrag mit den USA unterschrieben habe, um die Untersuchungen für einen möglichen Kauf voranzutreiben.



Weitere interessante Inhalte
CFK-Flügelproduktion mit "aggressiver Rate" Northrop Grumman und Airbus forschen gemeinsam

18.10.2018 - Im Rahmen eines neues Kooperationsprogramms wollen Northrop Grumman und Airbus gemeinsam Flügel- und Strukturteile aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff entwickeln und bauen. … weiter

Luftwaffen-Fluglehrer T-38C: Unfall beim Start in Sheppard

12.09.2018 - Die Crew einer Northrop T-38C Talon musste sich am Dienstagvormittag mit dem Schleudersitz retten. Der deutsche Fluglehrer und ein Schüler des ENJJPT-Programms wurden verletzt. … weiter

Kosten übersteigen Limit Webb-Teleskop soll nun 2021 starten

28.06.2018 - Nachdem ein unabhängiges Überprüfungsgremium seinen Bericht vorgelegt hat kündigte die NASA eine weitere Startverzögerung für das James Webb Space Telescope an. … weiter

Northrop Grumman Australien kauft MQ-4C Triton

27.06.2018 - Das australische Verteidigungsministerium hat den lange erwarteten Kauf von unbemannten MQ-4C für die Seeraumüberwachung bestätigt. Die Indienststellung der sechs Flugzeuge soll 2023 beginnen. … weiter

US Navy MQ-4C Titon fliegt in Point Mugu

04.06.2018 - Die amerikanische Marine und Northrop Grumman feierten auf der Naval Base Ventura County den Beginn des Flugbetriebs mit der hochfliegenden Aufklärungsdrohne Triton. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen