29.11.2016
FLUG REVUE

Senkrechtstarter für kleine SchiffeNorthrop Grumman baut Tern

Bei Northrop Grumman läuft die Entwicklung des unbemannten Aufklärungsflugzeugs Tern für die US Navy. Scaled Composites hat erste Teile gebaut.

Tern Bauteile November 2016

Wichtige Baugruppen von Tern werden bei Scaled Composites hergestellt (Foto: Scaled Composites).  

 

Knapp ein Jahr nach der Auftragserteilung durch das Pentagon wurde laut Northrop Grumman die kritische Entwurfsüberprüfung für das Triebwerk von GE Aviation abgeschlossen. Da es sich bei Tern um einen Heckstarter handelt, muss die Wellenturbine auch in vertikaler Position arbeiten.

Ebenfalls abgeschlossen wurde laut Hersteller die Entwurfsüberprüfung des Fluggeräte-Managementsystems, inklusive Hard- und Software. Derweil baut Scaled Composites (Tochterfirma von Northrop Grumman) in Mojave die wesentlichen Zellenteile von Tern in Verbundwerkstoffen. Zwei Versuchsträger sind beauftragt.


Tern Schiffslandung ca 2015

Tern soll senkrecht auf kleinen Schiffen landen (Zeichnung: Northrop Grumman).  

 

Der Phase-3-Kontrakt vom Dezember 2015 sieht eine Flugdemonstration der Fähigkeiten von Tern (Tactically Exploited Reconnaissance Node) im Jahr 2018 vor. Dazu gehört auch der Start und die Landung auf einem kleinen Schiff.

Mit Tern will die US Navy ihre Überwachungskapazitäten steigern. Da das UAV über normale Tragflächen verfügt sind Reichweiten von über 1100 Kilometern möglich – weit mehr, als bei Hubschraubern oder unbemannten Fluggeräten mit Rotoren.

Das Tern-Programm wurde von der DAPA initiiert. In den Studienphasen waren zunächst mehrere Firmen beteiligt.



Weitere interessante Inhalte
CFK-Flügelproduktion mit "aggressiver Rate" Northrop Grumman und Airbus forschen gemeinsam

18.10.2018 - Im Rahmen eines neues Kooperationsprogramms wollen Northrop Grumman und Airbus gemeinsam Flügel- und Strukturteile aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff entwickeln und bauen. … weiter

Luftwaffen-Fluglehrer T-38C: Unfall beim Start in Sheppard

12.09.2018 - Die Crew einer Northrop T-38C Talon musste sich am Dienstagvormittag mit dem Schleudersitz retten. Der deutsche Fluglehrer und ein Schüler des ENJJPT-Programms wurden verletzt. … weiter

Kosten übersteigen Limit Webb-Teleskop soll nun 2021 starten

28.06.2018 - Nachdem ein unabhängiges Überprüfungsgremium seinen Bericht vorgelegt hat kündigte die NASA eine weitere Startverzögerung für das James Webb Space Telescope an. … weiter

Northrop Grumman Australien kauft MQ-4C Triton

27.06.2018 - Das australische Verteidigungsministerium hat den lange erwarteten Kauf von unbemannten MQ-4C für die Seeraumüberwachung bestätigt. Die Indienststellung der sechs Flugzeuge soll 2023 beginnen. … weiter

US Navy MQ-4C Titon fliegt in Point Mugu

04.06.2018 - Die amerikanische Marine und Northrop Grumman feierten auf der Naval Base Ventura County den Beginn des Flugbetriebs mit der hochfliegenden Aufklärungsdrohne Triton. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner