27.01.2016
FLUG REVUE

Unbemanntes BeobachtungsflugzeugRQ-21 erreicht anfängliche Einsatzbereitschaft

Nach der Ausstattung und der Ausbildung der ersten Staffel hat das US Marine Corps die anfängliche Einsatzbereitschaft für die Insitu RQ-21A erklärt.

RQ-21 Blackjack USMC 2015

Die RQ-21A Blackjack des US Marine Corps ist als Beobachtungs-UAV für den Einsatz an Bord von Schiffen vorgesehen (Foto: US Navy).  

 

Die VMU-2 in Cherry Point, North Carolina, wird sich nun auf die für den Sommer geplante erste Verlegung an Bord eines Schiffes vorbereiten. Die Einheit unterstützt die 22nd Marine Expeditionary Unit (MEU).

Bei der RQ-21 Blackjack handelt es sich um eine Fortentwicklung der ScanEagle. Bei einer maximalen Abflugmasse von 62 kg kann eine Sensornutzlast von elf Kilogramm mitgeführt werden. Der Aktionsradius liegt bei etwa 90 Kilometern, die Flugdauer bei zehn bis zwölf Stunden.

Das Marine Corps will 32 Systeme beschaffen während die US Navy einen Bedarf für 35 Einheiten angemeldet hat. Jedes Blackjack-System besteht aus fünf Fluggeräten, zwei Bodenstationen sowie Starter und Fangeinrichtung. Damit kann die RQ-21 auch von kleinen Schiffen aus eingesetzt werden.



Weitere interessante Inhalte
Rolls-Royce Mini-Roboter für die Triebwerkswartung

19.07.2018 - Von Fernreparaturen bis zu käferähnlichen Maschinen in der Brennkammer: Rolls-Royce stellte in Farnborough Ideen für die Instandhaltung der Zukunft vor. … weiter

Leonardo und Aeronautica Militare Internationals Jetpiloten-Trainingszentrum in Lecce

18.07.2018 - Das Ausbildungszentrum der italienischen Luftstreitkräfte soll weiter ausgebaut und international vermarktet werden. … weiter

Farnborough Air Show Eurofighter als „Brücke zum europäischen FCAS“

17.07.2018 - Während sich die Pläne für neue Kampfflugzeug-Entwicklungen in Europa konkretisieren sieht das Eurofighter-Konsortium den Bedarf, den Eurofighter Typhoon mit neuen Systemen aufzurüsten. … weiter

CAE Neuer Simulator für militärisches Hubschraubertraining

17.07.2018 - Der kanadische Simulatorhersteller CAE hat in Farnborough den Flugsimulator CAE 700MR angekündigt. Er wurde für das Training von militärischen Hubschrauberflügen und Missionen entworfen. … weiter

HAPS von Airbus Zephyr S auf 10-Tage-Erstflug

16.07.2018 - Airbus Defence and Space gab in Farnblorough bekannt, dass der neue hochfliegenden Pseudosatellit (High Altitude Pseudo-Satellite – HAPS) Zephyr S gerade seinen auf zehn Tage angesetzten Erstflug … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg