26.03.2015
FLUG REVUE

DARPA-AuftragStudien zu MALE-UAV für kleine Schiffe

Die US-Militärforschungsbehörde DARPA hat zwei Firmen mit weiteren Studien zur Entwicklung eines lang fliegenden UAVs beauftragt, das auf Zerstörern starten und landen kann.

Tern DARPA März 2015

So stellt sich die DARPA ein UAV vor, dass auf Zerstörern starten und landen kann, aber trotzdem einen Einsatzradius von bis zu 1600 Kilometern erreicht (Zeichnung: DARPA).  

 

Die Fähigkeiten eines MALE (Medium Altitude, Long Endurance) wie der MQ-1 Predator oder der MQ-9 sind bisher nur von Landbasen aus verfügbar. Für kleine Schiffe werden unbemannte Drehflügler wie die MQ-8 Fire Scout gebaut. Die Schwierigkeit besteht also darin, Senkrecht- oder extremen Kurzstart mit langer Flugdauer zu kombinieren. Als Vorgaben werden eine Sensornutzlast von 270 kg und ein Einsatzradius von bis zu 1660 Kilometern genannt.

Diesbezüglich werden nun AeroVironment und Northrop Grumman in der Phase 2 des so genannten Tern-Programms (Tactically Exploited Reconnaissance Node) weitere Vorstudien durchführen um technische Risiken zu minimieren. In der anschließenden Phase 3 soll eine Firma dann einen Demonstrator bauen, der im weiteren Verlauf auch auf Schiffen getestet werden soll.

Das Tern-Programm wurde im März 2013 gestartet. In der ersten Phase waren fünf Unternehmen beteiligt.



Weitere interessante Inhalte
Zuma-Start mit Falcon 9 Streng geheimer Satellit angeblich verloren

09.01.2018 - Ein streng geheimer, amerikanischer Zuma-Aufklärungssatellit soll nach dem Start am Sonntag verglüht sein. Er war von einer Falcon 9-Rakete ausgesetzt worden, die wohlbehalten nach Cape Canaveral … weiter

Militärische Giganten Top 10: Die schwersten Bomber der Welt

18.12.2017 - Schon seit der Frühzeit der Luftfahrt waren die Bomber meist die größten und schwersten Flugzeuge. … weiter

Globale Fighter Top 10: Die zahlreichsten aktiven Kampfjet-Typen

13.12.2017 - Welche Kampfflugzeugmuster dominieren heute die weltweiten Flotten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Northrop Grumman Erste E-2D für Japan fliegt

17.11.2017 - Northrop Grumman hat im Werk St. Augustine Japans erste E-2D Advanced Hawkeye in die Luft gebracht. … weiter

Northrop Grumman Erste einsatzbereite MQ-4C Triton für die US Navy

14.11.2017 - Northrop Grumman hat die erste einsatzbereite MQ-4C Triton zur US Navy-Basis in Point Mugu überführt. Eine zweite Drohne soll vor Jahresende folgen. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?