28.02.2018
FLUG REVUE

Unbemannter DrehflüglerSW-4 Solo fliegt ohne Pilot

Leonardo hat die SW-4 Solo vom Flughafen Taranto-Grottaglie aus erstmals ohne einen Sicherheitspiloten an Bord geflogen.

SW-4 Solo Februar 2018

Leonardo testete die SW-4 Solo in Taranto-Grottaglie erstmals ohne Sicherheitspilot an Bord (Foto: Leonardo)  

 

Der Hubschrauber, der auf der polnischen SW-4 basiert, war 45 Minuten lang in der Luft. Die Tests umfassten unter anderem das ferngesteuerte Starten und Abstellen des Triebwerks mit Bodenlauf, automatischer Start- und Landefunktion, Schwebeflug OGE (Out of Ground Effect) und Beschleunigung zum Vorwärtsflug, automatische Wegpunktnavigation zum und vom Einsatzgebiet sowie die Simulation einer Überwachungsmission. Der Helikopter erreichte während des Fluges eine Höhe von 460 Metern und eine Fluggeschwindigkeit von bis zu 110 km/h.

Seit Dezember 2016 fanden in Grottaglie Testkampagnen mit einem Piloten an Bord statt, kombiniert mit verschiedenen Versuchen in Polen, um die operationellen Eigenschaften des Hubschraubers zu überprüfen und die Flugverfahren sowohl unter Normal- als auch unter Notfallbedingungen zu validieren.

Frühere Aktivitäten in Italien waren Teil einer im Jahr 2015 begonnenen Zusammenarbeit zwischen Leonardo, Aeroporti di Puglia (AdP) und dem Distretto Tecnologico Aerospaziale Pugliese (DTA) für das "Grottaglie Test Bed" – der Einrichtung eines Testzentrums für unbemannte Flugsysteme.

Die SW-4 Solo war auch an weiteren erfolgreichen Demonstrationen in Italien und Großbritannien beteiligt. Mit ihr baut Leonardo seine Erfahrungen mit unbemannten Drehflüglern aus.



Weitere interessante Inhalte
Leonardo Pakistan bestellt weitere AW139

17.04.2018 - Die pakistanische Regierung hat bei Leonardo eine ungenannte Anzahl weiterer zweimotoriger AW139-Hubschrauber bestellt. Sie werden ab Anfang 2019 geliefert. … weiter

Drehflüglerdrohne Leonardo testet AWHERO

27.02.2018 - Leonardo will im kommenden Jahr einen unbemannten Drehflügler der 200-kg-Klasse zulassen. Zwei weitere Protoypen sind im Bau. … weiter

Vier Typen – Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten Die Flugzeugflotte der Marine

28.11.2017 - Der deutschen Marine stehen neben Schiffen auch verschiedenste Luftfahrzeuge zur Verfügung. Die Flotte erstreckt sich vom kleinen Turboprop über Mehrzweckhubschrauber zur U-Boot-Jagd bis hin zum … weiter

Leonardo Erster AW101 SAR-Hubschrauber nach Norwegen geliefert

20.11.2017 - Leonardo hat die erste von 16 AW101 für das norwegische Justiz- und Sicherheitsministerium ausgeliefert. Sie sind für den Such- und Rettungs dienst bei jedem Wetter vorgesehen. … weiter

Helitech-Messe AW189K mit neuen Aneto-Triebwerken vorgestellt

04.10.2017 - Leonardo hat eine neue Version der AW189 mit dem neuen Aneto-Triebwerk von Safran Helicopter Engines angekündigt. Ein Prototyp fliegt bereits. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf