14.03.2017
FLUG REVUE

Edwards AFBUSAF testet Drohne für Vorfluginspektion

Der 412th Test Wing hat Versuche durchgeführt, wie die Vorfluginspektion eines C-17-Transporters mittels eine kleinen Drohne durchgeführt werden kann.

C-17A Edwards Drohneninspektion 2017

Mit einer handelsüblichen kleinen Drohne wurde in Edwards AFB eine C-17A versuchsweise von außen kontrolliert (Foto: USAF).  

 

Für den Test flog eine Globemaster III von Lewis-McCord nach Kalifornien. Auf der Abstellfläche wurde sie dann mit Hilfe einer handelsüblichen kleinen Drohne inspiziert. Es ging darum festzustellen, ob die Kamera des unbemannten Fluggeräts eine genügend hohe Auflösung bietet, um kleine Details wie Risse oder Niete zu zeigen.

Laut US Air Force verlief der Versuch zufriedenstellend. Die Warte seien in der Lage gewesen, das Flugzeug anhand der Bilder freizugeben.

C-17A Drohne Test Edwards 2017

Der 412th Test Wing war für den Versuch mit der Drohne zuständig (Foto: USAF).  

 

Bisher dauert eine Vorfluginspektion bei der Boeing C-17A etwa 45 Minuten bis eine Stunde. Die Wartungsmannschaft muss dabei sowohl die Flügeloberfläche als auch des Leitwerk in Augenschein nehmen. Lezteres erfordert einen Hubwagen.

Neben der Überprüfung der Bildqualität ging es bei dem von der Emerging Technologies Combined Test Force durchgeführten Test auch um die Einsaztprozeduren. Schließlich fliegt die kleine Drohne frei über dem Vorfeld, was bisher strikt verboten war.

Auch Airlines experimentieren mit der Sichtkontrolle von Flugzeugen durch Drohnen. Daher hatte die USAF auch die Idee für das Experiment. In Edwards AFB wird zudem untersucht, wie sich unbemannte Fluggeräte für Aufgaben wie Inspektionen der Startbahn oder die Kalibrierung von Telemetrieantennen verwenden lassen.



Weitere interessante Inhalte
Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

21.09.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Transporter war schon Ende 2015 gebaut worden Indien übernimmt die letzte Boeing C-17A

04.07.2017 - Mit der Auslieferung der allerletzten Boeing C-17A an Indien endet eine Epoche: Nicht nur ist nun das letzte Exemplar des vierstrahligen Transporters übergeben worden, sondern der traditionsreiche … weiter

Transportabler Autopilot lernt aus Datenbanken DARPA schafft den Copiloten ab

19.10.2016 - Die amerikanische Rüstungsforschungsbehörde DARPA erprobt einen modularen Autopiloten, der Luftfahrzeugführer von allen Routinearbeiten im Cockpit entlasten soll, und der auch mit kompliziertesten … weiter

Schwergewichte für die Truppe Top 10: Die meistverwendeten Militärtransporter

27.04.2016 - Internationale Krisen und Hilfseinsätze zeigen immer wieder die große Bedeutung des militärischen Lufttransports. Selbst kleine Nationen leisten sich erstaunliche Transporter-Flotten. Welche Muster … weiter

Tests in Edwards AFB Widerstandsverminderung für die C-17

04.04.2016 - Die US Air Force testet Finnen an der Globemaster III, die zu einer Reduzierung des Widerstands und damit zu weniger Verbrauch führen sollen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF