in Kooperation mit

Apophis wird nicht mit der Erde kollidieren

Apophis wird nicht mit der Erde kollidieren

1 Bilder

Aufregung nach den ersten Meldungen: Angeblich soll im Jahre 2036 der Asteroid Apophis auf der Erde einschlagen. Die NASA indessen gab nach Beobachtungen vom 9. Januar Entwarnung.

Früher hieß er einfach nur "2004 MN4"; seit kurzer Zeit lautet seine offizielle Bezeichnung "99942 Apophis". In den USA nennt man ihn nur den "Doomsday-Asteroiden"*, denn erste Berechnungen kurz nach seiner Entdeckung im Jahre 2004 ergaben, dass es eine 2,7-prozentige Wahrscheinlichkeit für einen Zusammenstoß mit der Erde gäbe, und zwar im April 2029 in einer Entfernung von 31.300 Kilometern zur Erde. Damit wird der Asteroid noch innerhalb der geostationären Umlaufbahn an der Erde vorbeipfeifen - wenn man von den Geräuschen ausgeht, welche in Hollywood-Filmen immer von schnellen Körpern im Raum ausgehen.

Die NASA sprach damals noch von einer Wahrscheinlichkeit von 1:233, was aus heutiger Sicht auf ungenaue Bahnvermessungen zurückzuführen war. Diese Gefahr besteht heute nicht mehr. Der Vorbeiflug wird allerdings wegen der Anziehungskraft der Erde die Asteroidenflugbahn verändern, und künftig wird unser Heimatplanet diese neue Bahn am 14. April eines jeden künftigen Jahres kreuzen - mit einer erneuten Annäherung im Jahre 2036.

Weil Apophis zwischen 2008 und 2001 vor der Sonne stand und damit nicht beobachtet werden konnte, gab es noch ein paar Unsicherheiten eine mögliche Kollision betreffend. Seit Anfang 2012 weiß man indessen, dass es im gesamten 21. Jahrhundert keine Gefahr eines Einschlages geben wird. Panik ist also fehl am Platze.

* Doomsday - Tag des Jüngsten Gerichts

Top Aktuell So soll der Triebwerks-Demonstrator aussehen. Antrieb mit Methan und Flüssigsauerstoff Prometheus-Triebwerk besteht Entwurfsprüfung
Beliebte Artikel Alle Fakten esa Alle Fakten NASA
Stellenangebote Jobangebot Chiffre - Projektingenieur und Pilot gesucht (m/w/d) Jobangebot EMT sucht Leichtflugzeugbauer (m/w) Jobangebot Svege-Flugzeugführer Stellenausschreibung Luftfahrzeugführer/in gesucht
Anzeige