09.11.2012
FLUG REVUE

Ariane-Start steht kurz bevor

Die Startvorbereitung für die Mission VA210 der Trägerrakete Ariane 5 geht am europäischen Raumfahrtstartzentrum in Kourou in die heiße Phase. Gestern wurde die Rakete mit zwei Kommunikationssatelliten an Bord zur Rampe gerollt.

Auf einem von zwei in Kourou vorhandenen mobilen Starttischen stehend rollte die Schwerlastrakete langsam auf Schienen zum Startplatz ELA 3 (Ensemble de lancement Ariane). Allerdings wurde sie dabei nicht von einer Lokomotive gezogen, sondern von einem Truck aus dem Hause MAN. Aus Sicherheitsgründen waren während der Aktion alle Straßen der näheren Umgebung abgesperrt, denn immerhin sind die beiden Booster der Rakete mit hochexplosivem Festtreibstoff gefüllt.

Inzwischen steht die Rakete auf der Rampe und wird noch ein letztes Mal für den für heute abend Ortszeit vorgesehenen Start überprüft. Das wird der 66. Flug einer Ariane 5 sein und der 210. eines Mitglieds der Ariane-Familie insgesamt.




FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt