01.06.2013
FLUG REVUE

Boeing absolviert wichtige Tests im Commercial Crew Program

Boeing und die United Launch Alliance (ULA) haben zwei wichtige Tests zur Realisierung des CCTS (Commercial Crew Transportation System) erfolgreich absolviert und sind damit ihrem Ziel, im Auftrag der NASA Menschen ins Weltall zu transportieren, ein gutes Stück näher gekommen.

Geprüft wurden sowohl die für den Start erforderliche Centaur-Raketenstufe als auch ein komplettes Windkanalmodell der Raumkapsel CST-100, des Adapters sowie der Atlas-V-Trägerrakete beim Ames Research Center der NASA in Kalifornien. John Muholland, Boeing-Vizepräsident und verantwortlich für die kommerziellen Programme, zeigte sich äußerst zufrieden über die Ergebnisse, die exakt den Erwartungen entsprochen hätten. Die zweite Überprüfung diente der Funktion der Centaur-Oberstufe, die zwar schon mehr als 140-mal für Raumflugunternehmen verwendet wurde, nun aber erstmals auch für ein bemanntes Unternehmen eingesetzt werden soll.

Insgesamt sind 19 verschieden Tests geplant, von denen die jetzigen die Nummern sieben und acht erhalten hatten. Die Raumkapsel CST-100 soll einmal bis zu sieben Astronauten oder Raumfahrer plus Fracht in erdnahe Umlaufbahnen, entweder zur Internationalen Raumstation oder zur privaten Station von Bigelow Aerospace, befördern.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

20.10.2017 - Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete. … weiter

Unterschall-X-Flugzeug von Aurora Flight Sciences NASA unterstützt weitere Entwicklung der D8

11.10.2017 - Aurora Flight Sciences hat einen Auftrag der NASA erhalten, sein Konzept für ein neues Passagierflugzeug voranzutreiben. … weiter

Pläne von NASA und Roskosmos Gemeinsame Raumstation im Mond-Orbit

28.09.2017 - Die USA und Russland wollen eine bemannte Raumstation in einer Umlaufbahn um den Mond entwickeln. … weiter

Raumgleiter der Sierra Nevada Corporation Dream Chaser wird auf Gleitflug vorbereitet

31.08.2017 - Mit einem Schlepptest unter einem Helikopter hat für das Mini-Space-Shuttle Dream Chaser die zweite Flugtestphase begonnen. … weiter

NASA Auf der Suche nach dem nächsten X-Flugzeug

23.08.2017 - US-Luftfahrtunternehmen haben fünf Konzepte für neue Versuchsflugzeuge erarbeitet. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA die nächste Ausschreibungsrunde eingeläutet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF