26.04.2018
FLUG REVUE

Copernicus-ProgrammSiebter Sentinel-Satellit gestartet

Sentinel-3B wurde am 25. April ins All befördert. Der Satellit ist Teil des europäischen Erdbeobachtungsprogrammes Copernicus.

Sentinel 3B

Sentinel 3B wird ausgesetzt (Visualisierung). Foto und Copyright: ESA  

 

Der 1150 kg schwere Satellit wurde vom russichen Kosmodrom Plessezk aus an Bord eines Rockot-Trägers in seine Zielbahn transportiert. Bereits 92 Minuten nach dem Start sendete Sentinel-3B erste Signale, das Raumflugkontrollzentrum der ESA in Darmstadt übernahm daraufhin die Steuerung des Satelliten. Die Bodenkontrolle wird in der Start- und Anfangsbetriebsphase die Systeme auf ihre Funktionsfähigkeit überprüfen und mit der Kalibrierung der Instrumente beginnen. Der Routinebetrieb soll in fünf Monaten anlaufen.

„Mit Sentinel 3B hat Europa die erste Konstellation von Sentinel-Missionen ins All gebracht“, sagte Josef Aschbacher anlässlich des Satellitenstarts: „Dies verschafft uns täglich ein sehr detailreiches Bild unseres Planeten“. Die Daten stehen politischen Entscheidungsträgern, kommerziellen Unternehmen und der Öffentlichkeit für den Eigenbedarf zur Verfügung.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Joos


Weitere interessante Inhalte
Verbesserung für Ariane 6 Künftiges Oberstufen-Triebwerk im Test

18.06.2018 - Der Technologie-Demonstrator ETID wurde kürzlich zum ersten Mal erfolgreich in Lampoldshausen gezündet. … weiter

Deutscher ESA-Astronaut auf der ISS Alexander Gerst ist wieder online

18.06.2018 - Elf Tage nach dem Start hat Gerst sein erstes Foto von der ISS in den sozialen Netzwerken gepostet. … weiter

Alexander Gerst fliegt zur ISS Auf zu neuen Horizonten

06.06.2018 - UPDATE Der deutsche ESA-Astronaut startete am Mittwoch vom Kosmodrom Baikonour aus zu seiner zweiten ISS-Mission "Horizons". … weiter

Von Jähn bis Maurer Die deutschen Astronauten

04.06.2018 - Am Mittwoch soll Alexander Gerst zum zweiten Mal zur ISS fliegen. Er ist einer von elf Deutschen, die bislang im Weltraum waren. Erfahren Sie mehr über die Männer, die die Erde bereits vom All aus … weiter

Start zur ISS am 6. Juni Countdown für Astro-Alex läuft

01.06.2018 - Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst bricht in wenigen Tagen zu seiner zweiten ISS-Mission auf. Mit dabei: 41 Experimente aus Deutschland. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete