14.02.2013
FLUG REVUE

CryoSat enthüllt massiven Rückgang des arktischen Eises

Aus Daten des ESA-Eiserkundungssatelliten CryoSat 2 geht hervor, dass die arktische Eisdecke zwischen 2003 und 2012 dramatisch geschrumpft ist.

Die Messergebnisse zeigen einen konstanten Abwärtstrend in allen Jahreszeiten, besonders aber im Sommer. In den letzten sechs Jahren war die geringste Eisausdehnung seit Beginn der Aufzeichnungen beobachtet worden; im September 2012 betrug sie nur noch 3,61 Millionen Quadratkilometer. Damit bestätigt und ergänzt CryoSat die beunruhigenden Daten, die der NASA-Satellit ICESat im Zeitraum von 2003 bis 2008 gesammelt hatte.

Seit 2008 hat die Nordpolarregion in jedem Herbst 4300 Kubikkilometer Eis verloren. Sogar im Winter, wenn man annimmt, dass die Eisdecke eigentlich wieder wachsen sollte, betrug der jährliche Verlust 1500 Kubikkilometer. Die Messergebnisse der ESA-Experten wurden von Forschungsteams am Boden bestätigt und mit jenen abgeglichen, die im Rahmen des NASA-Forschungsprogramms IceBridge gesammelt worden waren.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Experiment des DLR Alexander Gerst steuert Roboter von der ISS aus

17.08.2018 - Über ein Tablet hat der deutsche ESA-Astronaut von der Internationalen Raumstation aus den humanoiden Roboter "Rollin' Justin" in Oberpfaffenhofen dirigiert und komplexe Aufgaben zusammen mit ihm … weiter

Europäischer Windsatellit Aeolus ist bereit zum Start

09.08.2018 - Eine Vega-Trägerrakete soll den Satelliten der europäischen Weltraumorganisation ESA am 21. August ins All bringen. … weiter

Europäische Raumfahrtagentur Jan Wörner bleibt ESA-Generaldirektor

30.07.2018 - Der ESA-Rat hat den Deutschen Jan Wörner am Freitag auf einer Sondersitzung für zwei weitere Jahre wiedergewählt. … weiter

Europäisches Satellitennavigationssystem Letzter Galileo-Start mit Ariane 5

25.07.2018 - Mit dem erfolgreichen Start von "Tara", "Samuel", "Anna" und "Ellen" am Mittwoch wächst die Galileo-Konstellation auf 26 Satelliten. … weiter

Design-Studien für die ESA Airbus könnte Mars-Proben zur Erde zurückbringen

06.07.2018 - Die europäische Weltraumagentur ESA hat Airbus Defence and Space mit zwei Studien für eine geplante Mars-Mission beauftragt. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf