06.02.2013
FLUG REVUE

Curiosity bohrt den Mars an

Bei einem Test des Schlagbohrsystems am Roboterarm des Marsrovers Curiosity hat dieser am vergangenen Wochenende erstmals seine Spuren auf dem Roten Planeten hinterlassen.

Experten der Bodenkontrolle beim Jet Propulsion Laboratory der NASA in Pasadena bezeichneten die erfolgreiche Aktion am 176. Sol (Marstag seit der Landung) als "drill-on-rock-checkout". Dies ist Teil einer Testserie zur Überprüfung des Verhaltens des Bohrsystems unter realen Bedingungen, bevor dann in naher Zukunft die erste "echte" Bohrung zur Gewinnung von Analysematerial vorgenommen werden wird.

Einer der nächsten Tests wird als "mini drilling" bezeichnet. Dabei wird beobachtet, wie sich beim Bohren ein Ring aus Gesteinspulver rings um das Bohrloch legt, aus dem dann später die Proben für die Analysegeräte entnommen werden. Hauptziel der Untersuchungen ist die Beantwortung der Frage, ob es im Landegebiet am Grunde des Kraters Gale jemals Bedingungen für die Entstehung mikrobiologischen Lebens gegeben hat.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
NASA-Sonde Parker Solar Probe auf dem Weg zur Sonne

13.08.2018 - Eine Delta IV Heavy brachte am 12. August die Parker Solar Probe der NASA ins All. Die Sonde soll der Sonne so nah wie bisher kein anderes Raumfahrzeug kommen. … weiter

Boeings Raumkapsel Starliner-Testflüge verzögern sich weiter

02.08.2018 - Wegen Problemen beim Test der Notfalltriebwerke verschiebt sich der erste unbemannte Flug mit der neuen Raumkapsel. … weiter

Erfolgreich gelandet Diese Länder waren bis jetzt auf dem Mond

02.08.2018 - Drei Länder haben es innerhalb eines halben Jahrhunderts geschafft, ihre Sonden, Landemodule und Rover kontrolliert auf dem Mond aufsetzen zu lassen. … weiter

Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

27.07.2018 - Für die Aufnahme in den exklusiven Club der Kraftpakete ist die Startmasse der Rakete ausschlaggebend. … weiter

Design-Studien für die ESA Airbus könnte Mars-Proben zur Erde zurückbringen

06.07.2018 - Die europäische Weltraumagentur ESA hat Airbus Defence and Space mit zwei Studien für eine geplante Mars-Mission beauftragt. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf