28.01.2013
FLUG REVUE

Curiosity: Erneute Premiere auf dem Mars

Erstmals seit der Landung auf dem Mars hat der Rover Curiosity die Armkamera für Nachtaufnahmen eingesetzt. Dabei wurde das Ziel mit weißen LEDs und mit UV-Licht beleuchtet.

Mit dem linken Vorderrad hatte Curiosity den Felsen "Sayunei" angekratzt und dabei frisches Gesteinsmaterial ohne Staub freigelegt. Das nutzten die Wissenschaftler gleich zur Erprobung des MAHLI-Instruments (Mars Hand Lens Imager), machten zuerst Testaufnahmen der Kalibrierungsplatte und schließlich Bilder im sichtbaren und UV-Licht. Die Fotos entstanden am 22. Januar und wurden einen Tag später auf der Erde empfangen.

Die Bestrahlung mit UV-Licht dient der Suche nach fluoreszierenden Materialien. Wenn jetzt etwas grün, gelb, orange oder rot aufleuchtet, dann ist das ein klares Zeichen für Fluoreszenz. Dieses Wort ist vom Fluorit abgeleitet, das auch als Flussspat oder Kalziumfluorid bekannt ist. Sollten die Wissenschaftler dieses Material in den Gesteinsproben finden, so wäre das ein weiterer Beweis dafür, dass hier einst flüssiges Wasser vorhanden war.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Mission Mars 2020 NASA will Hubschrauber auf dem Mars fliegen lassen

15.05.2018 - Die US-Raumfahrtbehörde will im Rahmen ihrer Rover-Mission Mars 2020 einen kleinen, autonomen Helikopter zum Roten Planeten bringen. … weiter

Ziviles Testknallen über Texas NASA misst Überschall-Knall

08.05.2018 - Die amerikanische Luft- und Raumfahrt-Forschungsbehörde NASA führt im Herbst eine Serie von Überschall-Testflügen über Land durch, um die Akzeptanz der Lärmbelastung durch die Bevölkerung zu prüfen. … weiter

Mars-Mission InSight NASA-Sonde auf dem Weg zum Roten Planeten

07.05.2018 - Am Samstag ist die NASA-Sonde InSight an Bord einer Atlas-401-Trägerrakete gestartet. Mit dabei: die Rammsonde HP3 des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). … weiter

NASA-Auftrag Lockheed Martin baut leises Überschallflugzeug

04.04.2018 - Überschall ohne Knall: Lockheed Martin ist für das neue Experimentalflugzeug der NASA verantwortlich. Es soll von 2021 an im Flug erprobt werden. … weiter

Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

06.02.2018 - Für die Aufnahme in den exklusiven Club der Kraftpakete ist die Startmasse der Rakete ausschlaggebend. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt