10.02.2013
FLUG REVUE

Curiosity: Erste Bohrung erfolgreich!

Der NASA-Rover Curiosity hat erstmals seit seiner Landung auf dem Mars die am Ende seines Roboterarms installierte Bohrmaschine eingesetzt und Löcher in einen flachen Stein gebohrt.

Das bei dem Vorgang entstandene Gesteinsmehl soll danach für Materialanalysen genutzt werden. Nachdem der Bohrer zu Testzwecken eine flache Vertiefung gesetzt und dabei die Funktionsfähigkeit bewiesen hatte, ging es ans Eingemachte: Das erste, "richtige" Bohrloch in dem mit feinen Adern durchzogenen Sedimentgestein hat einen Durchmesser von 1,6 und eine Tiefe von 6,4 Zentimetern. Die bei der Aktion gesammelten Daten wurden am 10. Februar zur Erde gesendet.

John Grunsfeld, stellvertretender NASA-Administrator beim Direktorat für wissenschaftliche Missionen, zeigte sich hoch erfreut über das Gelingen der Bohrung: "Damit ist der Rover als Analyselabor voll einsatzbereit. Wir erlebten heute die größte Leistung des Curiosity-Teams seit der Landung auf dem Mars."

In den nächsten Tagen soll nun überprüft werden, wie der Arm das Material in kleinen Portionen zu den Analysegeräten befördert. Dabei wird das Gesteinsmehl in kleinen Kammern am Bohrer aufgehoben und an die CHIMRA-Anlage überreicht (Collection and Handling for In-Situ Martian Rock Analysis). Dort wird das Pulver gesiebt, um alle Partikel größer als 150 Mikrons auszusondern, bevor es zum CheMin-Instrument (Chemistry and Mineralogy) sowie zum SAM gelangt (Sample Analysis at Mars).

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Mission Mars 2020 NASA will Hubschrauber auf dem Mars fliegen lassen

15.05.2018 - Die US-Raumfahrtbehörde will im Rahmen ihrer Rover-Mission Mars 2020 einen kleinen, autonomen Helikopter zum Roten Planeten bringen. … weiter

Ziviles Testknallen über Texas NASA misst Überschall-Knall

08.05.2018 - Die amerikanische Luft- und Raumfahrt-Forschungsbehörde NASA führt im Herbst eine Serie von Überschall-Testflügen über Land durch, um die Akzeptanz der Lärmbelastung durch die Bevölkerung zu prüfen. … weiter

Mars-Mission InSight NASA-Sonde auf dem Weg zum Roten Planeten

07.05.2018 - Am Samstag ist die NASA-Sonde InSight an Bord einer Atlas-401-Trägerrakete gestartet. Mit dabei: die Rammsonde HP3 des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). … weiter

NASA-Auftrag Lockheed Martin baut leises Überschallflugzeug

04.04.2018 - Überschall ohne Knall: Lockheed Martin ist für das neue Experimentalflugzeug der NASA verantwortlich. Es soll von 2021 an im Flug erprobt werden. … weiter

Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

06.02.2018 - Für die Aufnahme in den exklusiven Club der Kraftpakete ist die Startmasse der Rakete ausschlaggebend. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt