04.06.2018
FLUG REVUE

Von Jähn bis MaurerDie deutschen Astronauten

Am Mittwoch soll Alexander Gerst zum zweiten Mal zur ISS fliegen. Er ist einer von elf Deutschen, die bislang im Weltraum waren. Erfahren Sie mehr über die Männer, die die Erde bereits vom All aus gesehen haben.

Deutsche Astronauten_Gerst

Elf Deutsche waren bislang im All. Als nächster deutscher Astronaut soll Alexander Gerst im Sommer 2018 erneut zur ISS starten. Foto und Copyright: ESA  

 

Alexander Gerst soll am 6. Juni 2018 von Baikonur aus zu seiner zweiten Mission "Horizons" auf der Internationalen Raumstation starten. Ihm wird dabei eine besondere Ehre zuteil: In der zweiten Hälfte seines Aufenthalts wird er als erster Deutscher das Kommando auf der ISS führen.

Gerst gehört seit 2009 dem Astronautenkorps der europäischen Raumfahrtagentur ESA an. Er ist einer von elf Deutschen, die bereits in den Weltraum geflogen sind und der dritte Deutsche auf der ISS. Auf den folgenden Seiten stellen wir alle deutschen Raumfahrer und ihre Missionen vor.


WEITER ZU SEITE 2: Sigmund Jähn

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ...    
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Astrid Kuzia


Weitere interessante Inhalte
Verbesserung für Ariane 6 Künftiges Oberstufen-Triebwerk im Test

18.06.2018 - Der Technologie-Demonstrator ETID wurde kürzlich zum ersten Mal erfolgreich in Lampoldshausen gezündet. … weiter

Deutscher ESA-Astronaut auf der ISS Alexander Gerst ist wieder online

18.06.2018 - Elf Tage nach dem Start hat Gerst sein erstes Foto von der ISS in den sozialen Netzwerken gepostet. … weiter

Alexander Gerst fliegt zur ISS Auf zu neuen Horizonten

06.06.2018 - UPDATE Der deutsche ESA-Astronaut startete am Mittwoch vom Kosmodrom Baikonour aus zu seiner zweiten ISS-Mission "Horizons". … weiter

Start zur ISS am 6. Juni Countdown für Astro-Alex läuft

01.06.2018 - Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst bricht in wenigen Tagen zu seiner zweiten ISS-Mission auf. Mit dabei: 41 Experimente aus Deutschland. … weiter

Copernicus-Programm Siebter Sentinel-Satellit gestartet

26.04.2018 - Sentinel-3B wurde am 25. April ins All befördert. Der Satellit ist Teil des europäischen Erdbeobachtungsprogrammes Copernicus. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete