in Kooperation mit

Die Erde aus dem All: Soccer City

Die Erde aus dem All: Soccer City

Sokkerstad heißt das größte Fußballstadion des afrikanischen Kontinents auf Afrikaans, das im Südwesten Johannesburgs liegt. Das 1989 eingeweihte ehemalige National Stadium South Africa ist heute Schauplatz der Vorrundenbegegnung Deutschland - Ghana.

Eigentümer ist die Stadt Johannesburg, die Namensrechte für zehn Jahre hat allerdings die Bankengruppe FirstRand. Diese benannte das Stadion in First National Bank Stadium um, einigte sich jedoch mit dem Weltfußballverband FIFA, dass die Spielstätte während der Fußball-Weltmeisterschaft wieder Soccer City heißen darf. Für die WM ist das Stadion komplett umgebaut worden. Hier hat auch die Zentrale des nationalen Fußballverbandes ihren Sitz, und während der FIFA wurde die Leitstelle der FIFA ebenfalls hier untergebracht. Am 23. Juni findet in Soccer City die Vorrundenbegegnung Deutschland - Ghana statt, die hoffentlich mit 94.700 Zuschauern ausverkauft sein wird. Dem folgen am 27. Juni eine Achtelfinalbegegnung, am 2. Juli ein Viertelfinale und am 11. Juli das Finalspiel dieser Weltmeisterschaft.

Top Aktuell Raumfahrtunternehmen von Amazon-Gründer Jeff Bezos Blue Origin möchte noch dieses Jahr bemannt fliegen
Beliebte Artikel Das DLR plant, Tomatenpflanzen im All unter den Bedingungen der Mondschwerkraft zu ziehen. DLR testet Nahrungsversorgung und Strahlenbelastung Tomatenzucht unter Mondbedingungen Die Kapsel Crew Dragon des privaten US-Raumfahrtunternehmens SpaceX. Zeitplan für bemannte Mission in Gefahr? SpaceX: Triebwerkstest bei Crew Dragon missglückt
Stellenangebote Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband stellt ein Referent für Aus- und Fortbildung, Flugsicherheit und Sport (m/w/d) gesucht OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) RUAG sucht Flugzeugmechaniker Jetzt bewerben RUAG sucht Flugzeugmechaniker F/A-18 (m/w)
Anzeige