07.06.2013
FLUG REVUE

Antarktis ohne Eis?

Ganz so schlimm ist es noch nicht, aber britische und US-Wissenschaftler haben jetzt eine neue Karte veröffentlicht, die uns tatsächlich den sechsten Kontinent ganz ohne seine kilometerdicke Eisschicht zeigt.

Vor mehr als zehn Jahren gab es schon einmal eine solche Karte, aber die war naturgemäß viel ungenauer und vor allem unschärfer. Nun aber haben sich Wissenschaftler des Britsh Antarctic Survey darangemacht und mit geophysikalischen Daten, solchen des NASA-Satelliten ICESat (Ice, Cloud and Land Elevation Satellite) sowie Eisdickenmessungen des NASA-Programms IceBridge ihre Computer gefüttert. Verwendet wurden unter anderem 25 Millionen Eisdickenmessungen aus den vergangenen 50 (!) Jahren, die bei mehr als 200 Luftbildkampagnen gewonnen worden waren. Zwölf Prozent davon stammten allein von den jüngsten drei IceBridge-Missionen.

Herausgekommen ist ein einzigartiges, dreidimensionales Bild des felsigen Untergrundes von Antarktika*, mit weit größerer Detailgenauigkeit, als dies bei früheren Darstellungen möglich war. Vor allem kann man jetzt Einzelheiten erkennen, die für vorherige Karten viel zu klein  waren, als dass sie in den Datensätzen überhaupt aufgetaucht wären. Für Glaziologen und Klimaforscher ist eine solche Karte ein wahres Geschenk, denn dank der genauen Kenntnis des Untergrundes kann man Bewegungen des Eisschildes in Richtung des umgebenden Ozeans besser erkennen und vor allem vorhersagen.

*Für die bessere Erkennbarkeit der felsigen Formationen wurde die Darstellung 17-fach überhöht.

Video: Die Antarktis ohne kilometerdicke Eisschicht

Mehr Infos zu:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Trotz Risiken NASA will SLS Ende 2019 erstmals starten

09.11.2017 - Die US-Raumfahrtbehörde hält am Erstflugtermin der neuen Schwerlastrakete Space Launch System (SLS) im Dezember 2019 fest - trotz eines Berichts, der auf Produktionsrisiken hinweist. … weiter

NASA-Forschung Flugtests für leisere Flugzeuge

27.10.2017 - Adaptive Flügelhinterkanten und neuartige Fahrwerksverkleidungen könnten den Lärm anfliegender Flugzeuge verringern. Die NASA hat die Technologien kürzlich mit einer Gulfstream GIII getestet. … weiter

Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

20.10.2017 - Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete. … weiter

Unterschall-X-Flugzeug von Aurora Flight Sciences NASA unterstützt weitere Entwicklung der D8

11.10.2017 - Aurora Flight Sciences hat einen Auftrag der NASA erhalten, sein Konzept für ein neues Passagierflugzeug voranzutreiben. … weiter

Pläne von NASA und Roskosmos Gemeinsame Raumstation im Mond-Orbit

28.09.2017 - Die USA und Russland wollen eine bemannte Raumstation in einer Umlaufbahn um den Mond entwickeln. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA