08.04.2016
FLUG REVUE

Versorgungsmission zur ISSDragon-Kapsel bringt aufblasbares Modul ins All

Mit dem am Freitagabend startenden Versorgungsflug wird auch das Bigelow Expandable Acitivity Module (BEAM) für Tests zur Internationalen Raumstation ISS gebracht.

Aufblasbares Modul BEAM von Bigelow Aerospace

Das aufblasbare Wohmodul BEAM wird zwei Jahre an der ISS getestet. Foto und Copyright: Bigelow Aerospace  

 

Am Freitagabend um 22.43 Uhr soll von Cape Canaveral aus eine Falcon-9-Rakete der US-Raumfahrtfirma SpaceX mit einer Dragon-Kapsel Richtung ISS starten. Es ist der erste Frachtflug von SpaceX seit Juni 2015, als eine Falcon 9 kurz nach dem Start explodierte. Neben wissenschaftlichen Experimenten und Versorgungsgütern für die Besatzung befördern Falcon 9 und die Dragon-Kapsel dieses Mal auch eine ganz besondere Fracht: das aufblasbare Modul BEAM von Bigelow Aerospace.

BEAM ist eine Demonstrator für ein bewohnbares Modul für Expeditionen ins All. Es besteht aus zwei metallenen Trennwänden, einer Aluminium-Struktur und mehreren Schichten aus kevlarverstärktem Gewebe. BEAM wiegt rund 1360 Kilogramm. Im nicht-aufgeblasenen Stadium hat es zudem ein verhältnismäßig kleines Packmaß von 2,16 auf 2,36 Metern.

Nach seiner Ankunft wird BEAM mit dem robotischen Canadarm 2 am Tranquility Node der ISS festgemacht, mit Luft gefüllt und entfaltet sich auf 4,14 mal 3,2 Meter. An der ISS angedockt wird es während einer zweijährigen Testphase untersucht. Astronauten sollen sich drei bis vier Mal pro Jahr in das Modul begeben, Messungen vornehmen und BEAM auf Schäden durch Mikrometeoriten oder Weltraumschrott untersuchen.

www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Fliegendes NASA- und DLR-Observatorium SOFIA landet zum C-Check in Hamburg

20.11.2017 - Eine zum fliegenden Himmelsbeobachter umgebaute Boeing 747 SP ist am Montag für einen sogenannten C-Check in Hamburg gelandet. Lufthansa Technik macht den Oldie-Jumbo an der Elbe technisch wieder fit. … weiter

Trotz Risiken NASA will SLS Ende 2019 erstmals starten

09.11.2017 - Die US-Raumfahrtbehörde hält am Erstflugtermin der neuen Schwerlastrakete Space Launch System (SLS) im Dezember 2019 fest - trotz eines Berichts, der auf Produktionsrisiken hinweist. … weiter

NASA-Forschung Flugtests für leisere Flugzeuge

27.10.2017 - Adaptive Flügelhinterkanten und neuartige Fahrwerksverkleidungen könnten den Lärm anfliegender Flugzeuge verringern. Die NASA hat die Technologien kürzlich mit einer Gulfstream GIII getestet. … weiter

Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

20.10.2017 - Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete. … weiter

Unterschall-X-Flugzeug von Aurora Flight Sciences NASA unterstützt weitere Entwicklung der D8

11.10.2017 - Aurora Flight Sciences hat einen Auftrag der NASA erhalten, sein Konzept für ein neues Passagierflugzeug voranzutreiben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA