30.10.2013
FLUG REVUE

Erster Flugtest in Edwards AFBDream Chaser macht Bruchlandung

Weil das linke Fahrwerk nicht ausfuhr, kam der Dream Chaser von Sierra Nevada bei seinem ersten Freiflug von der Landebahn in Edwards AFB ab und wurde beschädigt.

Dream Chaser Bruchlandung Edwards AFB

Am 26. Oktober 2013 absolvierte das Testmodell des Dream Chaser über der Edwards AFB den ersten Freiflug. Weil das linke Hauptfahrwerk nich ausfuhr schlitterte der Raumgleiter von der Landebahn (Foto: Sierra Nevada).  

 

Wie das Unternehmen gestern auf einer Pressekonferenz mitteilte, hat sich der Prototyp des Raumgleiters allerdings nicht überschlagen, und auch die Druckkabine und das Cockpit wurden nicht beschädigt. Selbst die Computer funktionieren noch, so Mark Sirangelo, Chef der Raumfahrtabteilung.

Nach geschleppten Rollversuchen und Tragversuchen unter einem S-54 Skycrane wurde der Dream Chaser am 26. Oktober auf 3800 Meter Höhe geschleppt und dort ausgeklingt. Der anschließende Gleitflug mit 23 Grad Gleitwinkel verlief nach Plan, bis über der Bahn das linke Fahrwerk nicht ausfuhr. Dieses stammt von einem Kampfflugzeug und wurde nicht speziell für das Testmuster entwickelt.

Sierra Nevada und die NASA sind derzeit noch dabei, die Daten des Testflugs auszuwerten. Sollten genügend Werte gesammelt worden sein könnte auf einen weiteren Flug verzichtet werden.

Sierra Nevada geht momentan davon aus, dass der Unfall zu keinen Programmverzögerungen führt. Ziel ist es den ersten unbemannten Raumflug 2016 durchzuführen.

Der Dream Chaser befindet sich im Wettbewerb mit den Raumkapseln von Boeing und SpaceX. Es geht um den NASA-Auftrag, künftig Astronauten zur Internationalen Raumstation zu bringen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
KS


Weitere interessante Inhalte
GRACE-FO Deutsch-amerikanische Zwillingssatelliten starten ins All

23.05.2018 - Eine Falcon-9-Trägerrakete hat die Erdbeobachtungssatelliten am Dienstag von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien aus in ihre Umlaufbahn gebracht. … weiter

Mission Mars 2020 NASA will Hubschrauber auf dem Mars fliegen lassen

15.05.2018 - Die US-Raumfahrtbehörde will im Rahmen ihrer Rover-Mission Mars 2020 einen kleinen, autonomen Helikopter zum Roten Planeten bringen. … weiter

Ziviles Testknallen über Texas NASA misst Überschall-Knall

08.05.2018 - Die amerikanische Luft- und Raumfahrt-Forschungsbehörde NASA führt im Herbst eine Serie von Überschall-Testflügen über Land durch, um die Akzeptanz der Lärmbelastung durch die Bevölkerung zu prüfen. … weiter

Mars-Mission InSight NASA-Sonde auf dem Weg zum Roten Planeten

07.05.2018 - Am Samstag ist die NASA-Sonde InSight an Bord einer Atlas-401-Trägerrakete gestartet. Mit dabei: die Rammsonde HP3 des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). … weiter

NASA-Auftrag Lockheed Martin baut leises Überschallflugzeug

04.04.2018 - Überschall ohne Knall: Lockheed Martin ist für das neue Experimentalflugzeug der NASA verantwortlich. Es soll von 2021 an im Flug erprobt werden. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt