26.09.2014
FLUG REVUE

Ende eines Shuttle-DenkmalsEdwards AFB: Portalkran MDD wird abgebaut

Einst hob der Kran die Shuttle-Orbiter für Überführungsflüge auf den Rücken der Trägerflugzeuge. Nun landet das riesige Stahlgerüst im Schrott.

shuttle mdd

54-mal wurde die MDD im Anschluss an Shuttle-Flüge benötigt. © NASA  

 

Die Mate-Demate Device, der große und markante Portalkran, mit dessen Hilfe auf der Edward AFB die Space-Shuttle-Orbiter auf das Transportflugzeug Boeing 747 SCA (Shuttle Carrier Aircraft) gehoben wurden, ist nicht mehr länger ein weithin sichtbares Zeichen der Shuttle-Ära in der flachen Salzwüste von Mojave, Kalifornien. Nachdem zwischenzeitlich bereits die beiden Jumbo-Trägerflugzeuge außer Dienst gestellt worden sind, wird derzeit auch das riesige Stahlgerüst demontiert. Den Auftrag dafür erhielt die Firma Pantano Demolition of Manteca, Kalifornien, und die Kosten der Beseitigung wurden mit 178000 Dollar beziffert.

Abgesehen von den Enterprise-Testflügen wurde die MDD zwischen April 1981 und September 2009 54-mal benötigt. Nachdem zunächst alle Shuttle Flüge auf der Edwards AFB landeten und anschließend in einem Zwei-Tages-Ritt mit Zwischenlandung huckepack auf der 747SCA zum Cape zurück transportiert wurden, zog die NASA schließlich die Konsequenzen: Um Zeit und Kosten zu sparen, wurde in Florida eine eigene Landepiste mit einer zweiten MDD am Rande gebaut, so dass die Anlage in Kalifornien fortan nur noch bei Ausweichlandungen, etwa bei schlechtem Wetter über Cape Canaveral, genutzt wurde.

flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

20.10.2017 - Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete. … weiter

Unterschall-X-Flugzeug von Aurora Flight Sciences NASA unterstützt weitere Entwicklung der D8

11.10.2017 - Aurora Flight Sciences hat einen Auftrag der NASA erhalten, sein Konzept für ein neues Passagierflugzeug voranzutreiben. … weiter

Pläne von NASA und Roskosmos Gemeinsame Raumstation im Mond-Orbit

28.09.2017 - Die USA und Russland wollen eine bemannte Raumstation in einer Umlaufbahn um den Mond entwickeln. … weiter

Raumgleiter der Sierra Nevada Corporation Dream Chaser wird auf Gleitflug vorbereitet

31.08.2017 - Mit einem Schlepptest unter einem Helikopter hat für das Mini-Space-Shuttle Dream Chaser die zweite Flugtestphase begonnen. … weiter

NASA Auf der Suche nach dem nächsten X-Flugzeug

23.08.2017 - US-Luftfahrtunternehmen haben fünf Konzepte für neue Versuchsflugzeuge erarbeitet. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA die nächste Ausschreibungsrunde eingeläutet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF