21.12.2012
FLUG REVUE

Ein Winzling am Saturn

Das beeindruckende Foto von unten durch die Ringe des Saturns nahm die NASA-Sonde Cassini am 19. August auf. Jetzt hat es das Space Science Institute des Jet Propulsion Laboratory veröffentlicht.

Am linken oberen Bildrand ist der 15. Saturnmond Tethys zu sehen, der fünftgrößte aller 61 bekannten Saturnmonde, eine Eiskugel von rund 1060 Kilometern Durchmesser, die mit 11,35 Sekundenkilometern in 1,88 Tagen den Gasriesen umkreist. Benannt ist der Mond nach einer Titanin aus der griechischen Mythologie, die als Mutter der Hauptflüsse des Universums galt.

Tethys umrundet den Saturn auf einer fast kreisförmigen Bahn in rund 235.000 Kilometern Abstand von dessen Wolkenobergrenze. Dabei wird sie von zwei weiteren Monden begleitet, die als sogenannte Trojaner immer im gleichen Abstand vor und hinter ihr herlaufen: Telesto und Calypso. Sie zeigt dem Saturn stets die gleiche Seite, wie unser irdischer Mond, und unterliegt einem ständigen Bombardement von Eis und Staub aus dem E-Ring des Planeten. Die Einschläge verändern die Oberfläche des Mondes immer aufs Neue, der wegen seiner geringen Dichte wahrscheinlich nur aus Wassereis besteht. Sollte er einen felsigen Kern haben, dann kann der nicht schwerer sein als sechs Prozent der Gesamtmasse. Die Existenz eines Ozeans aus flüssigem Wasser unter der Oberfläche schließen die Wissenschaftler allerdings aus.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

20.10.2017 - Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete. … weiter

Unterschall-X-Flugzeug von Aurora Flight Sciences NASA unterstützt weitere Entwicklung der D8

11.10.2017 - Aurora Flight Sciences hat einen Auftrag der NASA erhalten, sein Konzept für ein neues Passagierflugzeug voranzutreiben. … weiter

Pläne von NASA und Roskosmos Gemeinsame Raumstation im Mond-Orbit

28.09.2017 - Die USA und Russland wollen eine bemannte Raumstation in einer Umlaufbahn um den Mond entwickeln. … weiter

Raumgleiter der Sierra Nevada Corporation Dream Chaser wird auf Gleitflug vorbereitet

31.08.2017 - Mit einem Schlepptest unter einem Helikopter hat für das Mini-Space-Shuttle Dream Chaser die zweite Flugtestphase begonnen. … weiter

NASA Auf der Suche nach dem nächsten X-Flugzeug

23.08.2017 - US-Luftfahrtunternehmen haben fünf Konzepte für neue Versuchsflugzeuge erarbeitet. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA die nächste Ausschreibungsrunde eingeläutet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF