25.09.2009
FLUG REVUE

Eis an neuen Marskratern

Bei der Auswertung von Fotos der NASA-Planetensonde Mars Reconnaissance Orbiter (MRO) entdeckten Wissenschaftler nicht nur neue Krater auf der Planetenoberfläche, sondern auch, dass sich bald nach den Einschlägen Eis an den Kraterrändern ablagerte.

Marskrater

An frischen Einschlägen auf der Marsoberfläche setzt sich Eis ab. © NASA  

 

Beim routinemäßigen Vergleich mit früheren Fotos konnten mehrere solcher neuen Krater gefunden werden, die Tiefen von 0,5 bis zwei Metern aufweisen. Dass die Marsoberfläche noch immer recht häufig von Gesteinsbrocken aus dem All bombardiert wird, war schon lange bekannt, zumal wegen der dünnen Atmosphäre selbst relativ kleine Steine bis zur Oberfläche durchdringen. Allein in jüngster Zeit wurden mehr als 100 frische Einschläge gezählt. Überraschend ist allerdings nun, dass sich an einigen der neuen Krater ziemlich schnell nach dem Einschlag deutliche Eisschichten ablagerten. Fotovergleiche ergaben allerdings, dass dieses Eis nach und nach verschwindet, weil das Wasser wohl in die Atmosphäre verdunstet.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
MG


Weitere interessante Inhalte
Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

20.10.2017 - Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete. … weiter

Unterschall-X-Flugzeug von Aurora Flight Sciences NASA unterstützt weitere Entwicklung der D8

11.10.2017 - Aurora Flight Sciences hat einen Auftrag der NASA erhalten, sein Konzept für ein neues Passagierflugzeug voranzutreiben. … weiter

Pläne von NASA und Roskosmos Gemeinsame Raumstation im Mond-Orbit

28.09.2017 - Die USA und Russland wollen eine bemannte Raumstation in einer Umlaufbahn um den Mond entwickeln. … weiter

Raumgleiter der Sierra Nevada Corporation Dream Chaser wird auf Gleitflug vorbereitet

31.08.2017 - Mit einem Schlepptest unter einem Helikopter hat für das Mini-Space-Shuttle Dream Chaser die zweite Flugtestphase begonnen. … weiter

NASA Auf der Suche nach dem nächsten X-Flugzeug

23.08.2017 - US-Luftfahrtunternehmen haben fünf Konzepte für neue Versuchsflugzeuge erarbeitet. Nun hat die amerikanische Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA die nächste Ausschreibungsrunde eingeläutet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF