04.08.2015
FLUG REVUE

EumetsatEuropas jüngster Wettersatellit liefert erstes Bild

Heute hat das abbildende Radiometer SEVIRI an Bord von MSG 4 das erste Bild der Erde eingefangen.

MSG-4 Bild Erde August 2014

AM 1. August 2015 um 12:00 Uhr MESZ lieferte der Wettersatellit MSG-4 sein erstes Bild der Erde (Foto: Eumetsat).  

 

Dies zeigt nach Angaben der ESA, dass der am 15. Juli gestartete Satellit voll funktionsfähig und bereit ist, sechs Monate nach Inbetriebnahme den operationellen Betrieb zu übernehmen, sobald dies notwendig wird.

Für den anfänglichen Betrieb nach dem Start (die sogenannte Phase des Starts und der Einsatzerprobung, LEOP) des MSG 4 war die Europäische Weltraumorganisation (ESA) verantwortlich, die den Satelliten am 26. Juli  an Eumetsat übergeben hat.




FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg