12.09.2017
FLUG REVUE

30. Parabelflugkampagne des DLRForschung an Bord der A310 ZERO-G

Am Dienstag startete der umgebaute Airbus A310 der Firma Novespace in Bordeaux zum ersten Parabelflug der 30. Kampagne des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt.

Airbus A310 ZERO-G

Seit dem Frühjahr 2015 kommt der A310 ZERO-G von Novespace bei den DLR-Parabelflügen zum Einsatz .Foto und Copyright: DLR/ESA/CNES/Novespace  

 

Bei der 30. DLR-Parabelflugkampagne in Bordeaux sind elf wissenschaftliche Experimente deutscher Hochschulen und Universitäten zur Schwerelosigkeitsforschung an Bord des Airbus A310 ZERO-G. Bis uzm 15. September können Interessierte die Kampagne auf Twitter, Facebook, Instagram und unter dem Hashtag #DLRparabelflug verfolgen. Zu sehen sind GoPro-Aufnahmen aus dem Innern des Parabelflugzeugs, in der flugfreien Zeit erklären Piloten, wie Parabelflüge funktionieren und Wissenschaftler geben Informationen zu ihren Experimenten.

Der erste Parabelflug der Kampagne am Dienstag führte die A310 ZERO-G anders als üblich über das Mittelmeer, der Atlantik ist nach Angaben des DLR zu unruhig. Über Flightradar24 kann die Flugroute des Flugzeugs mit der Kennung F-WNOV verfolgt werden.

Jede DLR-Parabelflugkampagne besteht in der Regel aus drei Flugtagen mit je etwa vier Flugstunden, in denen jeweils 31 Parabeln geflogen werden. So kamen während der bisherigen 29 Parabelflugkampagnen in 18 Jahren 97 Flugtage, 3270 Parabeln und knapp 19 Stunden Schwerelosigkeit zusammen. Insgesamt 477 Experimente waren dabei an Bord. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
UE


Weitere interessante Inhalte
Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

23.02.2018 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Radarsatellit ergänzt Terra SAR-X und TanDEM-X Erdbeobachtungssatellit PAZ gestartet

22.02.2018 - Der spanische Erdbeobachtungssatellit PAZ startete am Donnerstag um 15:17 Uhr (MEZ) erfolgreich mit einer Falcon-9 Rakete von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien/USA. … weiter

Hilfe für Schüler bei der Berufsfindung Airbus-Stiftung beginnt "Flying Challenge"-Betreuungsprogramm

22.02.2018 - Im Rahmen des halbjährigen Betreuungsprogramms "Flying Challenge" unterstützen Airbus-Mitarbeiter erstmals Schüler aus Hamburg mit maßgeschneiderter Hilfe bei der Berufswahl und informieren über einen … weiter

HNA-Tochter ernennt Verkaufsagenten TAL Aviation vertritt Beijing Capital Airlines

22.02.2018 - Die chinesische Fluggesellschaft Beijing Capital Airlines hat TAL Aviation Germany zum General Sales Agent (GSA) in Deutschland ernannt. Die Chinesen wollen damit ihr Wachstum im deutschsprachigen … weiter

Getriebfan von Pratt & Whitney Überarbeitete Dichtung für A320neo-Triebwerk

21.02.2018 - Der US-Triebwerkshersteller Pratt & Whitney präsentiert eine Lösung für das jüngste Problem mit dem PW1100G-JM. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert