10.09.2013
FLUG REVUE

Astronomie:Hubble fotografiert im Sternbild Luftpumpe

Nein, das ist kein Scherz: Dieses Sternbild gibt es tatsächlich, und es liegt südlich des Himmelsäquators. Allerdings besteht es nur aus lichtschwachen Sternen und ist von Deutschland aus kaum sichtbar – im Frühjahr steht es nur wenige Grade über dem Horizont.

luftpumpe

Die Galaxie IC 2560 im Sternbild Luftpumpe. © NASA  

 

Im 18. Jahrhundert machte sich der französische Astronom Nicolas Louis de Lacaille die Mühe, an bis dahin nicht benannte Regionen des Südhimmels Namen zu vergeben. Allerdings wählte er keine solchen aus der klassischen Mythologie aus, sondern gab ihnen Bezeichnungen technischer Errungenschaften. Antlia pneumatica war demzufolge eine Würdigung jener Luftpumpe, mit der einst Otto von Guericke seine Magdeburger Halbkugeln leergepumpt hatte.

Nunmehr hat das Hubble Space Telescope der NASA auch diesen Himmelsbereich abgesucht und im Sternbild die Spiralgalaxie IC 2560 gefunden, rund 1200 Lichtjahre entfernt und damit nach kosmischen Verhältnissen relativ nahe. Sie gehört zum Antlia Cluster, einer Gruppe, die von mehr als 200 Galaxien gebildet wird, von denen es völlig untypisch aber keine dominante gibt. IC 2560 zeigt deutlich eine geschlossene Struktur mit Spiralarmen, einem extrem hellen Zentrum sowie starken Emissionslinien der Elemente Wasserstoff, Helium, Stickstoff und Sauerstoff. Im Zentrum vermuten Astronomen starke Ausbrüche superheißen Gases aus einer Region rings um ein Schwarzes Loch.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Europäisches Satellitennavigationssystem Galileo wächst weiter

13.12.2017 - Am Dienstagabend hat eine Ariane 5 vier Galileo-Satelliten in den Orbit gebracht. Damit sind nun insgesamt 22 Satelliten im All - doch nicht alle sind funktionstüchtig. … weiter

Erstflug in Sicht Produktionsbeginn Ariane 6

12.12.2017 - Die französischen Standorte der ArianeGroup bereiten sich auf den Produktionsbeginn der neuen europäischen Trägerrakete vor. Die FLUG REVUE war vor Ort. … weiter

Space Rider Wiederverwendbares Raumfahrzeug als Labor im Orbit

01.12.2017 - Die europäische Raumfahrtagentur ESA lässt mit dem Space Rider ein wiederverwendbares, unbemanntes Transportsystem für Missionen in der niedrigen Erdumlaufbahn entwickeln. … weiter

Europäischer Weltraumbahnhof Kourou bereitet sich auf die Ariane 6 vor

28.11.2017 - In Französisch-Guayana wurde das erste Strukturelement des mobilen Portals für die neue europäische Trägerrakete gebaut. … weiter

Fliegendes NASA- und DLR-Observatorium SOFIA landet zum C-Check in Hamburg

20.11.2017 - Eine zum fliegenden Himmelsbeobachter umgebaute Boeing 747 SP ist am Montag für einen sogenannten C-Check in Hamburg gelandet. Lufthansa Technik macht den Oldie-Jumbo an der Elbe technisch wieder fit. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen