29.06.2018
FLUG REVUE

Lufthansa serviert Kostprobe aus dem AllISS-Astronautennahrung bei Lufthansa

Im Juli und August bietet die Deutsche Lufthansa ihren Passagieren die einmalige Gelegenheit zu einem besonders exotischen Testessen: Dann ist die Original-Astronautennahrung von Alexander Gerst im Angebot, die diesem auf seinen Wunsch hin bei LSG entwickelt wurde.

Astronautenessen Spaetzle mit Kaese LSG

So wie Alexander Gerst an Bord der ISS können Lufthansa-Passagiere nun auch weltraumgerechte Käse-Spätzle mit Schinken auf Linienflügen verspeisen. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Die einmalige Kostprobe werde nur im Juli und August auf Lufthansa-Interkontinentalflügen ab Deutschland serviert, und zwar in der Business Class, teilte Lufthansa am Freitag mit. Dann bietet Lufthansa ISS-Menüs an, die ihre Tochter LSG Group auch im Original an die Astronauten und Kosmonauten liefert. Dabei sorgt LSG im All für das sogenannte "Bonus Food", also Wunschgerichte nach dem Geschmack der Astronauten, die deren normales Tubenessen auflockern und bereichern sollen. Dazu zählen Poularden-Ragout mit Pilzen und Käsespätzle mit Schinken.

Unter besonderer Berücksichtigung der speziellen Anforderungen an Weltraumnahrung, die in Schwerelosigkeit verzehrt wird, entwickelte LSG sechs besonder Gerichte, die von Alexander Gerst persönlich angefragt wurden. Die ISS-Speisekarte umfasst typische Gerichte aus der schwäbischen Heimat des Astronauten, wie Maultaschen und Spätzle und seine bevorzugten internationalen Gerichte, wie Hühner-Rahmgeschnetzeltes. Um sicherzustellen, dass die Mahlzeiten die spezifischen Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen der Mission erfüllen, musste das Team der LSG Group bei der Entwicklung darauf achten, dass diese natriumarm sind und eine Haltbarkeit von zwei Jahren haben.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Frachterflotte wächst in Frankfurt und Leipzig Lufthansa Cargo least eine weitere 777F für AeroLogic

16.01.2019 - Im Jahr 2019 wächst die Flotte von Lufthansa Cargo um insgesamt vier Boeing 777F. Neu ist das vierte Flugzeug. Es wird ab Herbst durch den AeroLogic-Anteilseigner Lufthansa Cargo für die Leipziger … weiter

Zahlen für 2018 Lufthansa Group meldet neuen Passagierrekord

10.01.2019 - Die Airlines der Lufthansa Group haben 2018 rund 142 Millionen Passagiere transportiert - und damit mehr als jemals zuvor. Dies geht aus einer aktuellen Mitteilung des Konzerns hervor. Der … weiter

Flaggschiff im neuen Farbkleid Erster umlackierter Lufthansa-A380 landet in München

12.12.2018 - Der erste Airbus A380 in den neuen Lufthansa-Farben ist heute am frühen Morgen auf seinem Heimatairport München eingetroffen - mit einem Tag Verspätung. Die Neulackierung nahm dreieinhalb Wochen in … weiter

Dragon-Kapsel auf dem Weg zur Raumstation SpaceX versorgt Alexander Gerst mit Nachschub

06.12.2018 - Am 5. Dezember hat SpaceX im Auftrag der NASA in Cape Canaveral eine Falcon 9-Rakete gestartet. Die beförderte Dragon-Kapsel bringt Versorgungsgüter zu ISS-Kommandant Alexander Gerst und seiner Crew. … weiter

Expedition 57/58 ISS-Crew um "Astro-Alex" wieder komplett

04.12.2018 - Der erste bemannte Sojus-Start seit dem Abbruch im Oktober hat planmäßig funktioniert. Die drei Raumfahrer an Bord ergänzen die ISS-Crew Expedition 57 um Kommandant Alexander Gerst. … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit