02.06.2014
Erschienen in: 05/ 2012 FLUG REVUE

Download E-KioskLockheed Martin ER-2 im Einsatz bei der NASA

Trotz der Einführung des Global Hawk bleiben für die NASA ihre beiden bemannten ER-2 wichtige Sensorträger für Forschungsflüge in großen Höhen. Erfahrene Piloten fliegen mit der U-2-Version Missionen von bis zu acht Stunden Dauer.

FLUG REVUE 05/2012 Lockheed Martin ER-2 NASA

Lockheed Martin ER-2 im Einsatz bei der NASA. Foto und Copyright: NASA  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 05/2012

Ausgabe: 05/2012



Weitere interessante Inhalte
US Air Force TU-2S-Absturz in Kalifornien

21.09.2016 - Beim Absturz einer zweisitzigen TU-2S nahe der Beale AFB kam am Dienstag einer der Piloten ums Leben. … weiter

US Air Force 1000. Pilot der „Dragon Lady“

05.09.2016 - Auf der Beale AFB in Kalifornien hat der 1000. Pilot seine Umschulung auf die Lockheed Martin U-2 abgeschlossen. Die „Dragon Lady“ ist seit 61 Jahren im Einsatz. … weiter

Lockheed Martin U-2S testet Open Mission Systems

23.07.2015 - Die Skunk Works haben in Palmdale weitere OMS-Avionik in die “Dragon Lady” integriert. Die U-2S diente dann bei Flugtests als Relaisstation. … weiter

Versuch macht klug Forschungsflugzeuge im Dienst von Luftfahrt und Umwelt

11.04.2015 - Forschungsflugzeuge und -hubschrauber erproben neue Flugverfahren, Materialien oder Technologien, sammeln Daten über unsere Umwelt, fliegen dabei entweder extrem langsam oder superschnell und wagen … weiter

Vorbereitungen für HMS „Queen Elizabeth“ F-35B Rampenstarttests abgeschlossen

18.10.2017 - Die Lockheed Martin F-35B ist nach umfangreichen Startversuchen über eine Rampe jetzt für Tests vom neuen Flugzeugträger HMS „Queen Elizabeth“ freigegeben, so das britische Verteidigungsministerium. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF