09.04.2015
FLUG REVUE

Eintauchen in die AtmosphäreMAVEN absolviert die 1000. Mars-Umrundung

Die NASA-Raumsonde MAVEN hat am 6. April, viereinhalb Monate nach dem Beginn ihrer einjährigen Arbeitsphase, zum eintausendsten Mal den Mars umrundet.

maven 1000

MAVEN umrundet den Mars auf einer hochelliptischen Umlaufbahn. © NASA  

 

Die sogenannte Primärmission hatte am 16. November 2014 begonnen, als MAVEN die hochelliptische Umlaufbahn erreicht hatte. Dabei befindet sich der dem Planeten entfernteste Punkt der Ellipse bei 6500 Kilometern über Grund, der nächste bei 130 Kilometern. „Die Raumsonde und alle Bordinstrumente arbeiten sehr gut, und so machen wir uns nach und nach ein Bild von der Struktur und Zusammensetzung der oberen Atmosphäre des Planeten“, sagte Bruce Jakosky von der University of Colorado in Boulder. „Damit wollen wir herausfinden, wieso der Mars in der Vergangenheit - eigentlich bis heute – so viel von seiner Atmosphäre verloren hat.“ Diese Verluste sind nach Meinung der Wissenschaftler verantwortlich für die Änderungen im Klima des Planeten. Erst kürzlich hat die Sonde zwei bisher unbekannte Phänomene registriert: Feinste Staubwolken in der oberen Atmosphäre und Leuchterscheinungen, ähnlich den irdischen Polarlichtern, die bis tief hinab in die untere Atmosphäre reichen.

MAVEN (Mars Atmosphere and Volatile Evolution) war am 18. November 2013 auf der Cape Canaveral Air Force Station in Florida gestartet worden und schwenkte am 21. September 2014 in eine Umlaufbahn um den Mars ein.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Tunnelblick Windkanäle

10.09.2018 - Trotz hoher Kosten setzen Flugzeughersteller nach wie vor auf Windkanaltests in der Flugzeugentwicklung. Doch ihre Bedeutung hat sich verändert. … weiter

Raumstation zwischen Mond und Erde Das könnte Europa zum ISS-Nachfolger beitragen

06.09.2018 - Thales Alenia Space leitet im Auftrag der europäischen Raumfahrtagentur ESA Untersuchungen zu zwei Elementen für den von der NASA geplanten Lunar Orbital Platform-Gateway (LOP-G). … weiter

Tests von NASA und Alaska Airlines Software soll Zeit und Treibstoff sparen

04.09.2018 - Der Traffic Aware Planner (TAP) der NASA analysiert Echtzeit-Flugdaten und bietet Piloten optimierte Flugrouten. … weiter

Weltraummüll oder Mikrometeorit? ISS-Besatzung muss Leck abdichten

31.08.2018 - Ein zwei Millimeter großes Leck in einer angedockten Sojus-Kapsel hat die Besatzung der ISS am Donnerstag auf Trab gehalten. Der dadurch aufgetretene Druckverlust konnte aber gestoppt werden. … weiter

NASA-Sonde Parker Solar Probe auf dem Weg zur Sonne

13.08.2018 - Eine Delta IV Heavy brachte am 12. August die Parker Solar Probe der NASA ins All. Die Sonde soll der Sonne so nah wie bisher kein anderes Raumfahrzeug kommen. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt