11.01.2016
FLUG REVUE

Bemannte Raumfähre von BoeingNASA-Astronauten testen Trainer für CST-100 Starliner

Fliegen soll Boeings CST-100 Starliner erst 2017. Bereits jetzt konnten Astronauten einen ersten Blick auf Trainingssysteme werfen.

CST-100 Starliner von Boeing, Trainingssysteme

Die Astronauten Eric Boe und Bob Behnken (v. l.) begutachten die Bedienelemente des Crew Part Task Trainers von Boeings CST-100 Starliner. Foto und Copyright: Boeing  

 

Zwei der vier NASA-Astronauten, die künftig den Raumtransporter CST-100 Starliner von Boeing zur ISS fliegen sollen, durften kürzlich einige Trainingssysteme testen. Das teilte Boeing am Freitag mit.

Während ihres Besuchs bei Boeing begutachteten die Astronauten Eric Boe und Bob Behnken Trainingssysteme für die Bedienung von Schaltern und Display-Panels. "In der Vergangenheit bestanden einige Trainer nur aus einer simplen Komponente mit einer sehr spezifischen Aufgabe. Dieser Simulator hat viele Fähigkeiten mit zahlreichen Aufgaben, so dass auch kompliziertere Szenarios trainiert werden können", sagte Behnken.

Zwei der Simulatoren sollen der NASA im Herbst geliefert werden. Boeing baut zudem ein immersives, High-Fidelity-Trainingssystem, dass Anfang 2017 an das Johnson Space Center in Houston gehen soll.

Der erste bemannte Testflug mit dem CST-100 Starliner soll 2017 stattfinden.



Weitere interessante Inhalte
Bartolomeo Airbus entwickelt kommerzielle Nutzlastplattform für ISS

08.02.2018 - Die Plattform für Experimente wird Mitte 2019 an das europäische Columbus-Labormodul der Internationalen Raumstation angedockt. … weiter

ISS-Weltraumlabor Zehn Jahre Columbus

07.02.2018 - Am 7. Februar 2008 startete das europäische Forschungsmodul Columbus an Bord des Space Shuttle Atlantis zur Internationalen Raumstation ISS. Rund 1800 wissenschaftliche Experimente wurden bisher dort … weiter

Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

06.02.2018 - Für die Aufnahme in den exklusiven Club der Kraftpakete ist die Startmasse der Rakete ausschlaggebend. … weiter

Neue US-Raumkapsel Fertigung der ersten bemannten Orion beginnt

02.02.2018 - Lockheed Martin hat die ersten zwei Komponenten der Orion-Kapsel zusammengeschweißt, die 2023 bemannt fliegen soll. … weiter

Forschung zu alternativen Treibstoffen DC-8 und A320 ATRA fliegen gemeinsam

12.01.2018 - Die US-Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) starten Mitte Januar eine Serie von Forschungsflügen über Deutschland. Im Fokus: der Einfluss von … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert