11.01.2016
FLUG REVUE

Bemannte Raumfähre von BoeingNASA-Astronauten testen Trainer für CST-100 Starliner

Fliegen soll Boeings CST-100 Starliner erst 2017. Bereits jetzt konnten Astronauten einen ersten Blick auf Trainingssysteme werfen.

CST-100 Starliner von Boeing, Trainingssysteme

Die Astronauten Eric Boe und Bob Behnken (v. l.) begutachten die Bedienelemente des Crew Part Task Trainers von Boeings CST-100 Starliner. Foto und Copyright: Boeing  

 

Zwei der vier NASA-Astronauten, die künftig den Raumtransporter CST-100 Starliner von Boeing zur ISS fliegen sollen, durften kürzlich einige Trainingssysteme testen. Das teilte Boeing am Freitag mit.

Während ihres Besuchs bei Boeing begutachteten die Astronauten Eric Boe und Bob Behnken Trainingssysteme für die Bedienung von Schaltern und Display-Panels. "In der Vergangenheit bestanden einige Trainer nur aus einer simplen Komponente mit einer sehr spezifischen Aufgabe. Dieser Simulator hat viele Fähigkeiten mit zahlreichen Aufgaben, so dass auch kompliziertere Szenarios trainiert werden können", sagte Behnken.

Zwei der Simulatoren sollen der NASA im Herbst geliefert werden. Boeing baut zudem ein immersives, High-Fidelity-Trainingssystem, dass Anfang 2017 an das Johnson Space Center in Houston gehen soll.

Der erste bemannte Testflug mit dem CST-100 Starliner soll 2017 stattfinden.



Weitere interessante Inhalte
Heftiger Staubsturm auf dem Mars Kontakt zu NASA-Rover Opportunity abgebrochen

14.06.2018 - Seit eineinhalb Wochen tobt auf dem Mars einer der schwersten Staubstürme, die bisher beobachtet wurden. Der Oppertunity-Rover hat sich mangels Sonne wohl abgeschaltet. … weiter

Alexander Gerst fliegt zur ISS Auf zu neuen Horizonten

06.06.2018 - UPDATE Der deutsche ESA-Astronaut startete am Mittwoch vom Kosmodrom Baikonour aus zu seiner zweiten ISS-Mission "Horizons". … weiter

Von Jähn bis Maurer Die deutschen Astronauten

04.06.2018 - Am Mittwoch soll Alexander Gerst zum zweiten Mal zur ISS fliegen. Er ist einer von elf Deutschen, die bislang im Weltraum waren. Erfahren Sie mehr über die Männer, die die Erde bereits vom All aus … weiter

Start zur ISS am 6. Juni Countdown für Astro-Alex läuft

01.06.2018 - Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst bricht in wenigen Tagen zu seiner zweiten ISS-Mission auf. Mit dabei: 41 Experimente aus Deutschland. … weiter

GRACE-FO Deutsch-amerikanische Zwillingssatelliten starten ins All

23.05.2018 - Eine Falcon-9-Trägerrakete hat die Erdbeobachtungssatelliten am Dienstag von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien aus in ihre Umlaufbahn gebracht. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete