02.03.2013
FLUG REVUE

NASA bereitet ersten Orion-Testflug vor

Die erste in den USA entwickelte Raumkapsel seit der Apollo-Ära befindet sich auf dem besten Weg zum Jungfernflug im nächsten Jahr, gaben NASA-Offizielle in der vergangenen Woche bekannt.

Der unbemannte Exploration Flight Test (EFT-1) soll nach der gegenwärtigen Planung im September 2014 stattfinden. Als Trägerrakete wird eine Delta IV* der United Launch Alliance dienen, und die Kapsel wird druckbelüftet sein, als befänden sich bereits Astronauten an Bord. Orion wird die Erde zweimal bis zu einer maximalen Bahnhöhe von 6.600 Kilometern umkreisen, was rund 15-mal höher ist als die Umlaufbahn der ISS.

Aus dieser Höhe wird sich die Kapsel dann mit einer Geschwindigkeit von rund 37.000 Stundenkilometern in die Erdatmosphäre stürzen, um zu testen, ob der Hitzeschild den erwarteten Schutz bietet. Damit werden Rückkehrbedingungen simuliert, wie sie in etwa bei einem Rücksturz vom Mond auftreten. Dafür wird der Schild, aber auch die übrige Kapsel mit zahlreichen Sensoren versehen sein, welche ständig Daten über den Zustand der Bordsysteme zur Erde senden. Die Wasserung schließlich passiert im Pazifischen Ozean, wo Bergungsteams der US Navy Orion bereits erwarten.

* Ab 2017 wird die derzeit in der Entwicklung befindliche neue Trägerrakete SLS (Space Launch System) das Standardtransportmittel der Orion-Kapsel sein.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
GRACE-FO Deutsch-amerikanische Zwillingssatelliten starten ins All

23.05.2018 - Eine Falcon-9-Trägerrakete hat die Erdbeobachtungssatelliten am Dienstag von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien aus in ihre Umlaufbahn gebracht. … weiter

Mission Mars 2020 NASA will Hubschrauber auf dem Mars fliegen lassen

15.05.2018 - Die US-Raumfahrtbehörde will im Rahmen ihrer Rover-Mission Mars 2020 einen kleinen, autonomen Helikopter zum Roten Planeten bringen. … weiter

Ziviles Testknallen über Texas NASA misst Überschall-Knall

08.05.2018 - Die amerikanische Luft- und Raumfahrt-Forschungsbehörde NASA führt im Herbst eine Serie von Überschall-Testflügen über Land durch, um die Akzeptanz der Lärmbelastung durch die Bevölkerung zu prüfen. … weiter

Mars-Mission InSight NASA-Sonde auf dem Weg zum Roten Planeten

07.05.2018 - Am Samstag ist die NASA-Sonde InSight an Bord einer Atlas-401-Trägerrakete gestartet. Mit dabei: die Rammsonde HP3 des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). … weiter

NASA-Auftrag Lockheed Martin baut leises Überschallflugzeug

04.04.2018 - Überschall ohne Knall: Lockheed Martin ist für das neue Experimentalflugzeug der NASA verantwortlich. Es soll von 2021 an im Flug erprobt werden. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt