02.03.2013
FLUG REVUE

NASA bereitet ersten Orion-Testflug vor

Die erste in den USA entwickelte Raumkapsel seit der Apollo-Ära befindet sich auf dem besten Weg zum Jungfernflug im nächsten Jahr, gaben NASA-Offizielle in der vergangenen Woche bekannt.

Der unbemannte Exploration Flight Test (EFT-1) soll nach der gegenwärtigen Planung im September 2014 stattfinden. Als Trägerrakete wird eine Delta IV* der United Launch Alliance dienen, und die Kapsel wird druckbelüftet sein, als befänden sich bereits Astronauten an Bord. Orion wird die Erde zweimal bis zu einer maximalen Bahnhöhe von 6.600 Kilometern umkreisen, was rund 15-mal höher ist als die Umlaufbahn der ISS.

Aus dieser Höhe wird sich die Kapsel dann mit einer Geschwindigkeit von rund 37.000 Stundenkilometern in die Erdatmosphäre stürzen, um zu testen, ob der Hitzeschild den erwarteten Schutz bietet. Damit werden Rückkehrbedingungen simuliert, wie sie in etwa bei einem Rücksturz vom Mond auftreten. Dafür wird der Schild, aber auch die übrige Kapsel mit zahlreichen Sensoren versehen sein, welche ständig Daten über den Zustand der Bordsysteme zur Erde senden. Die Wasserung schließlich passiert im Pazifischen Ozean, wo Bergungsteams der US Navy Orion bereits erwarten.

* Ab 2017 wird die derzeit in der Entwicklung befindliche neue Trägerrakete SLS (Space Launch System) das Standardtransportmittel der Orion-Kapsel sein.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Fliegendes NASA- und DLR-Obervatorium SOFIA landet zum C-Check in Hamburg

20.11.2017 - Eine zum fliegenden Himmelsbeobachter umgebaute Boeing 747 SP ist am Montag für einen sogenannten C-Check in Hamburg gelandet. Lufthansa Technik macht den Oldie-Jumbo an der Elbe technisch wieder fit. … weiter

Trotz Risiken NASA will SLS Ende 2019 erstmals starten

09.11.2017 - Die US-Raumfahrtbehörde hält am Erstflugtermin der neuen Schwerlastrakete Space Launch System (SLS) im Dezember 2019 fest - trotz eines Berichts, der auf Produktionsrisiken hinweist. … weiter

NASA-Forschung Flugtests für leisere Flugzeuge

27.10.2017 - Adaptive Flügelhinterkanten und neuartige Fahrwerksverkleidungen könnten den Lärm anfliegender Flugzeuge verringern. Die NASA hat die Technologien kürzlich mit einer Gulfstream GIII getestet. … weiter

Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

20.10.2017 - Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete. … weiter

Unterschall-X-Flugzeug von Aurora Flight Sciences NASA unterstützt weitere Entwicklung der D8

11.10.2017 - Aurora Flight Sciences hat einen Auftrag der NASA erhalten, sein Konzept für ein neues Passagierflugzeug voranzutreiben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA